Professionelle Zahnreinigung

Tägliche Mundhygiene – eine notwendige Regel, die jeder Mensch einhalten muss. Jedoch für die Erhaltung der Gesundheit Ihrer Zähne oft nicht genug. Die sichere Variante – machen professionelle Zahnreinigung in der Zahnmedizin.

Zahnreinigung in der Zahnmedizin Methoden

Was ist eine professionelle Zahnreinigung?

Die größte Bedrohung für die Mundgesundheit sind schädliche Bakterien, die nach dem Essen. Aus Ihnen bildet sich Plaque. Dies kann zu sehr unangenehmen Folgen – Zahnarzt Stein, Karies, Entzündungen des Zahnfleisches und der nachfolgenden adentias.

Das zu verhindern hilft, Plaque zu entfernen. Gibt es eine logische Frage: warum Kontaktieren Sie Ihren Zahnarzt, wenn jeder von uns jeden Tag putzt sich die Zähne? Die Antwort auf diese Frage ist sehr einfach. Professionelle zahnärztliche Verfahren unterscheidet sich wesentlich von der häuslichen, da die verwendet werden:

  • Spezialgerät;
  • professionelle Reinigungs-Zusammensetzungen.

Dies ermöglicht Ihnen, entfernen Plaque an schwer zugänglichen stellen, an denen nicht bekommt, keine Zahnbürste. Spezielle Formulierungen ermöglichen eine höchst effiziente Reinigung – auch die teuerste Zahnpasta ein solches Ergebnis nicht geben.

Wenn Sie eine professionelle Reinigung?

Der internationalen Vereinigung von Zahnärzten angeraten, durch dieses Verfahren zweimal im Jahr. Dies würde verhindern, dass die Entwicklung von Karies. Patienten, die gingen eine umfassende Zahnbehandlung, dieses Verfahren gibt die Möglichkeit halten und das Ergebnis über einen langen Zeitraum.

Zahnarzt-hygieniker auch ratsam, vor Beginn der zahnärztlichen Behandlung. Wofür ist es notwendig? Es verbessert den Zustand des Zahnfleisches, Karies zu erkennen in einem frühen Stadium, wieder die Natürliche Farbe des Zahnschmelzes, vereinfachen den Prozess der Inszenierung von Siegeln, die Auswahl Ihrer Schattierung oder Farbton Zahnersatz.

Bei der Durchführung des Verfahrens werden solche Veranstaltungen:

  • entfernt Plaque zwischen den Zähnen;
  • gereinigt Zahnfleisch und subgingivalen Bereich;
  • gelöscht kauen die Oberfläche der Zähne;
  • eliminiert die Bildung seitens der Wangen;
  • eliminiert die Bildung an den Kontaktstellen Sprache mit Emaille.

Die hygienische Reinigung wird nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder. Entgegen der landläufigen Meinung, für die Milchzähne auch erfordert eine sorgfältige Wartung.

Vorteile einer professionellen Reinigung

Das Verfahren hat die weiteste Verbreitung. Ich erzählte ihm auch jene Patienten, bei denen keine Erkrankungen der Mundhöhle. Es ermöglicht die Durchführung zu verhindern:

  • Zahnfleischentzündung;
  • die Entwicklung von Karies;
  • die Entstehung von Mundgeruch;
  • Lockerung und Verlust der Zähne.
Zahnreinigung in der Zahnmedizin

Außerdem infolge des Zahnschmelzes wieder eine Natürliche Tönung – es wird auf 1-2 Farbtöne. So gibt es eine bestimmte ästhetische Wirkung.

Wichtig ist die Tatsache, dass der Preis für die professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt gering. Diese präventive Vorgehensweise ist viel billiger, als direkt die Behandlung.

Wie erfolgt eine professionelle Reinigung?

Die Reinigung erfolgt in einem einzigen Termin beim Zahnarzt. Das Verfahren erfolgt in mehreren Schritten:

  • Vorbereitungs – Zahnarzt berät den Patienten, erkennt das Vorhandensein von Karies oder Zahnstein, bestimmter Pathologien. Bei Bedarf Analysen;
  • weiter mit Hilfe des ultraschallapparates erfolgt die Entfernung von Zahnstein. Es ist minimal atraumatische Verfahren, bei dem der zahn-Gewebe sind nicht betroffen;
  • nach zahn beseitigt Plaque. Diese Feste Ablagerungen, die zum bewerben der Luft-und abrasiv-Methode;
  • anschließend wird das Polieren mit einer speziellen abrasiven Pasten. Es erlaubt Zähne verleihen Geschmeidigkeit und schützen vor vorzeitiger Zerstörung der Plombe;
  • auf der letzten Etappe der zahn-Oberfläche abgedeckt fluorierte Zusammensetzung. Dies ermöglicht Ihnen, eine Email haltbarer.

Auf den neuesten Stand der zahnärztlichen Leistungen jede dieser Phasen ist völlig schmerzlos. Auf dem Durchgang der Prozedur müssen Sie nur etwa eine Stunde.

24.01.2019