Was ist die Chemische Zahnaufhellung. Effektiv, aber nicht immer sicher

Natur selten gibt Menschen, glatten weißen Zähnen. Die Zähne werden mit einem kleinen gelben aus der Natur, aber meistens Zahnschmelz dunkler aus Tee, Kaffee, Rauchen, Wein, überschüssige Fluorid in Ihrem Wasser, das wir trinken.

Der Mann mit den gelben Zähnen sieht nicht sehr attraktiv, so dass viele Menschen nicht sparen auf den Wanderungen zum Zahnarzt, um einen blendend weißen lächeln. Eines der modernsten Verfahren bei der Klärung der Zahnschmelz ist die Chemische Zahnaufhellung.

Chemische Zahnaufhellung

Was ist die Chemische Zahnaufhellung

Chemische Zahnaufhellung basiert auf der Verwendung von Präparaten, bestehend aus aktiven Chemikalien, die fähig sind, brechen dunkle Pigment, und das macht den Zahnschmelz Farbe gelb. Nach dieser Prozedur, die Zähne sind weiß getüncht.

Diese Methode der Aufhellung des Zahnschmelzes ist die beliebteste und kostengünstige. In einer Sitzung mit Hilfe von chemischen Präparaten kann den Zahnschmelz auf 5-6 Nuancen heller, denn Medikamente wirken nicht mit der Oberfläche des Zahnes, sondern dringen tief in den Zahnschmelz.

Nach dem bleichen in der Klinik Zahnärzte empfehlen weiterhin, Bleaching zu Hause, um das Ergebnis zu festigen.

Wie ist der Ablauf

Vor dem Eingriff Aufhellung des Zahnschmelzes Spezialist führt die Reinigung der Mundhöhle. Chemisches bleichen dürfen nur bei gesunden Zähnen. Also, vor dem Eingriff wird empfohlen, die Stärkung des Zahnschmelzes Weg Remineralisierung mit Hilfe von Tools, die enthalten Kalzium und Fluor.

Bei der Durchführung des Verfahrens Aufhellung des Zahnschmelzes Lippen und Wangen des Patienten werden mit Hilfe retractors. Bleaching erfolgt in der folgenden Reihenfolge:

  1. Die Zähne des Patienten entwässert und das Zahnfleisch des Patienten abgedeckt cofferdam oder eine Besondere Zusammensetzung, die bildet einen Schutzfilm. Nach der Vorbereitung der Zähne des Patienten Bleaching-Gel bedeckt, in deren Zusammensetzung enthalten Wasserstoffperoxid oder Carbamid.
  2. Das Bleaching-Gel wird unter einer speziellen Lampe oder unter dem Laserlicht, was zur Aktivierung der Stoffe und Aufhellung der Zähne.

Findet eine Chemische Reaktion statt, in denen atomarer Sauerstoff freigesetzt wird. Er hat eine aktive Wirkung auf die Pigmente des Zahnschmelzes, sondern auch die oberen Schichten von Dentin. Bei dieser Art des Bleaching ist die Konzentration der Wirkstoffe deutlich höher als bei anderen Methoden.

Aufgebrachte Mittel auf die Zähne nach 15-20 Minuten entfernt, und die Bewertung des Ergebnisses erfolgt nach der Farbskala Vita. Wenn das Ergebnis des Patienten nicht befriedigt, dann wird die Prozedur wiederholt.

Für die Wiederherstellung der Struktur des Zahnschmelzes und bei erhöhter Empfindlichkeit der Zähne des Patienten, nach dem Eingriff verbringen die erneute remineralization.

Kontraindikationen für die Prozedur

Methode der chemischen Aufhellung von Zähnen gilt als sicher, jedoch nicht ganz ungefährlich. Patienten, die versuchen, produzieren diese Verfahren selbst sollten Sie wissen, dass die richtige Dosis des Gels kann nur ein Spezialist und ausschließlich unter den Bedingungen der Klinik.

Daher selbständiges bleichen mit Komplikationen verbunden, Z. B. solche, wie Reizung der Schleimhaut des Mundes und der Empfindlichkeit der Zähne.

Chemische Zahnaufhellung Gel

Bei der chemischen Aufhellung gibt es auch Kontraindikationen:

  • die Anwesenheit des Patienten Zahnfleischerkrankungen (Karies, Parodontitis);
  • übermäßige Empfindlichkeit der Zähne;
  • die Anwesenheit in der Mundhöhle kieferorthopädischen Konstruktionen (Kronen, Veneers, photopolymerplatten auf dem Druckzylinder Plomben);
  • Aufschluss root Zahnoberfläche;
  • Allergie auf einen der Inhaltsstoffe der Bleichmittel.

Experten raten, diese Methode der Zahnaufhellung Menschen, die Zahnstein, schwangere und stillende Frauen, Kinder unter 16 Jahren.

Vorteile und Nachteile des chemischen bleichens

Im Durchschnitt das Verfahren der chemischen Aufhellung dauert etwa eine Stunde. Durch den Einsatz von Laserlicht und speziellen Lampen überhitzen der Zähne ausgeschlossen.

Allerdings, wenn das Bleaching-Gel wird auf die Zähne eine lange Zeit, kann es zu Erosion des Matrix, wodurch die Farbe der Zähne wird glanzlos, porös und schönes. Um dies zu beheben, müssen Sie eine Recht lange Behandlung.

Darüber hinaus Dank der großen Konzentration der Wirkstoffe in der Zusammensetzung der Gel-Empfindlichkeit der Zähne erhöht, sondern auch Karies entwickeln kann.

Das sichtbare Ergebnis ist bei Menschen mit gelben Akzenten Zahnschmelz. Aber die Brauntöne schwach anfällig für bleichen Zusammensetzungen. Grauen Farbton und gar unmöglich auf ähnliche Weise zu liquidieren.

Die Wirksamkeit des Verfahrens

Die wichtigste Frage, die gestellt wird Patienten, die sich entschieden haben, Durchlaufen eine Chemische Aufhellung des Zahnschmelzes ist, wie viel Zeit bleibt der Effekt dieses Verfahrens? Whitening-Effekt sichtbar schon nach der ersten Behandlung und fortbestehen von sechs Monaten bis zu zwei Jahren, vorausgesetzt, dass der Patient die Empfehlungen der Fachkraft und einer speziellen Diät in der ersten Zeit nach der Zahnaufhellung.

Besonderheiten der Zahnpflege nach dem chemischen bleichen

Zum speichern des Ergebnisses wird empfohlen, innerhalb von zehn Tagen eine spezielle Diät einhalten, um den Zahnschmelz erholt und gestärkt. Es hilft nicht, den Schmerz zu fühlen und schützen die Zähne vor der Verdunkelung.

Es wird empfohlen, immer die Zahnbürste Band für die Reinigung der Räume zwischen den Zähnen. Zahnpasta sollte ausschließlich die, die empfehlen, ein Spezialist, und putzen Ihr die Zähne müssen länger als üblich. Außer Zahnpasta den Mund sollten Sie unbedingt streicheln ein Mittel, das Fluor enthält.

Innerhalb von vierzehn Tagen nicht zu kauen Feste Nahrung, wird sicherlich schützen die Zähne vor mechanischen Belastungen, nicht konsumieren heiße und sehr kalte Speisen und Getränke. Nicht verzehren «farbige» Produkte, da der Zahnschmelz in dieser Zeit sehr empfindlich und Farbpigmente, die auf den Produkten, kann leicht eindringen in das Dentin (die innere Schicht des Zahnschmelzes).

Mindestens eine Woche sollten aus der Ernährung ausgeschlossen werden solche Produkte:

  • Kaffee, Kakao, Tee;
  • Schokolade;
  • farbige Eisbecher;
  • Fruchtsäfte und Fruchtgetränke;
  • Rotwein;
  • Rüben, Karotten, Beeren in frischer Form.

Wenn Sie etwas gefressen aus «farbigen» Produkten, dann sofort die Zähne putzen sollte. Pinsel muss sehr weich sein.

Auch sollte es möglich sein Rauchen, weil nach dem Eingriff Zahnschmelz schneller absorbiert Nikotin und andere Harze, was bringen alle Bemühungen auf null. Frauen wird nicht empfohlen, Lippenstift aus dem gleichen Grund.

Chemische Zahnaufhellung Ergebnis

Befolgen Sie diese einfachen Regeln folgt nur eine Woche, und dann können Sie bewegen auf die Ernährungsgewohnheiten.

Fazit

Bei der Durchführung aller Empfehlungen des Zahnarztes und der Diät-Effekt des bleichens in der Lage, erhalten innerhalb von zwei Jahren nach dem Eingriff. Diese Pflege nach dem Eingriff gilt als Letzte Stufe des bleichens. Aber wenn die Empfehlungen des Zahnarztes ignoriert werden, dann ist der Zahnschmelz wieder gelb färbt und die Zähne – dunkel und stumpf. Sparen Sie Ihr Geld und Ihre Zähne.

28.11.2018