Laser Zahnaufhellung: Phasen, Vorteile und Nachteile, Bewertungen

In der heutigen Gesellschaft weiße Zähne sind ein Zeichen von Pflege und Gesundheit der Mundhöhle.

Als Folge ist eine Erhöhung des Interesses der Menschen an eine Vielzahl von Verfahren Aufhellung des Zahnschmelzes auf ein paar Töne.

Laser Zahnaufhellung

Einer der professionellen Varianten der Rückkehr der zahn-Reihe verlorener weiß ist ein Laser-Bleaching.

Was ist ein

Bleaching ist eine Wirkung auf den Zahnschmelz, vorläufig mit einem speziellen Gel mit einem Gehalt an Peroxid-Carbonat, Laserstrahl.

Aufgrund dieser Aktion gibt es eine Freisetzung von Sauerstoff-Ionen oder Wasserstoff. Durchdringe Email, Sie reagieren mit Proteinen verbindungen, die sich im inneren Zahngewebes.

Unter der Wirkung der Laser geschieht die Aufhellung von Pigmenten, die in Dentin, wodurch der Mensch findet jeder ein weißes lächeln.

Je nach Ausgangszustand des Zahnschmelzes ausreichen kann eine Bleaching-Verfahren oder nach einer gewissen Zeit es zu wiederholen.

Vorteile

Die Vorteile des Laser Bleaching gehören folgende Punkte:

  • Stärkung des Zahnschmelzes;
  • Aufhellung der Zähne ein paar Nuancen unter Beibehaltung von Struktur und ohne die Gefahr der Austrocknung;
  • Schutz Molaren von Schäden durch die bakterizide Einwirkung des Lasers;
  • die Möglichkeit der Auswahl der Art und Konzentration gelartige Komponente für die Zahnaufhellung durch Untersuchung des Zustandes des Zahnschmelzes;
  • keine erhöhte Empfindlichkeit der Zähne nach einer Bleaching-Sitzung;
  • minimale Auswirkungen auf das Gewebe des Zahnfleisches;
  • die Dauer der Erhaltung des erworbenen Wirkung;
  • kein Gefühl von Schmerzen während des Verfahrens.

Nachteile

Das Verfahren der Laser-Aufhellung hat sehr wenig Mängel. Dazu gehören solche Faktoren:

  • hohe Kosten für die Durchführung der Sitzung;
  • die Notwendigkeit der Wiederholung der Prozedur bei starker Pigmentierung des Zahnschmelzes;
  • eine längere Vorbereitungszeit, bestehend in der Beseitigung der Probleme der Mundhöhle, wie z.B. kariöse Schäden, das Vorhandensein von Zahnstein, eine Entzündung des parodontalen Gewebes.

Indikationen und Kontraindikationen

Wichtige Indikation für die Durchführung der Bleaching-Verfahren mit Hilfe des Laserstrahls ist und andere Natürliche Färbung der Oberfläche von Dentin.

Natürliche Verdunkelung des Zahnschmelzes bildet sich als Folge der altersbedingten Transformation im Körper, den Verzehr von Lebensmitteln mit färbenden Substanzen, Rauchen.

Eine Besondere Veränderung der Farbe tritt als Folge der Einnahme bestimmter Antibiotika. Mit einer solchen Farbe sehr schwierig zu bewältigen: die Heimat Bleaching Ergebnis nicht bringen. Sie müssen möglicherweise mehrere Behandlungen Auswirkungen Laser.

Der Zahnarzt kann es ablehnen, bei der Durchführung des bleichens in den folgenden Fällen:

  • beim Alter des Patienten unter 16 Jahren auf Grund unzureichender Vollkommenheit Biss und Härte des Zahnschmelzes;
  • im Falle der Schwangerschaft und der Stillzeit;
  • bei erhöhter Empfindlichkeit des Zahnschmelzes;
  • im Falle von nicht guten Prozess auf den zahn-die oberflchen;
  • Menschen mit Schäden des Zahnschmelzes;
  • bei persönlicher Unverträglichkeit der Bestandteile des Gels verwendet beim aufhellen;
  • beim tragen der kieferorthopädischen Geräte und einige Zeit nach deren Aufhebung;
  • wenn Sie Diabetes und Erkrankungen des endokrinen Systems.

Arten

Laser-Bleaching, die in Zahnkliniken, kann auf zwei unterschiedliche Arten erfolgen:

Vorteile
  • Mit der Verwendung von Diodenlaser. Ein solches Verfahren hat einen Namen — photochemische bleichen.

    Farbpigmente Dentin zerstört werden durch thermische Reaktionen. Die Dauer der Erhaltung des Ergebnisses erreicht zwei Jahre.

  • Mit dem Einsatz von KTR – Laser -, leuchtenden grün. In den Fotos der dynamischen bleichen Effekt wird durch Exposition des Gels auf der Basis von Wasserstoffperoxid.

    Demineralisierung der Zähne dabei nicht passiert. Weiß wird auf die Dauer von bis zu 5 Jahren.

Detaillierte Beschreibung des Prozesses

Operation per Laser bleichen erfolgt in mehreren Stufen:

  • Vorbereitungstätigkeiten. Der Zahnarzt untersucht die Mundhöhle des Patienten auf eventuelle Pathologien, die eine Kontraindikation für die Durchführung einer Sitzung. Bei Bedarf erfolgen zusätzliche Prozeduren, die nicht im Zusammenhang mit Bleaching: Entfernung von Plaque und Stein, Therapie von Karies, Stärkung des Zahnschmelzes und Fluoridierung.
  • Die Prozedur des bleichens. Laser-Aufhellung besteht aus mehreren aufeinander folgenden Veranstaltungen, die unten diskutiert werden.
  • Den Abschluss des Verfahrens. Nach Ablauf der Zeit, die Beseitigung der farbigen Pigmente, geschieht die Entfernung des Gels mit der Oberfläche der Zähne und Spülen der Mundhöhle. In einigen Fällen Emaille bedeckt fluorhaltiges Gel. Der Zahnarzt wertet das Ergebnis aus, gibt Empfehlungen zur weiteren Pflege der Zähne und gemeinsam mit dem Patienten eine Entscheidung über die Notwendigkeit der erneuten Aufhellung.

Stufen der Laser-Bleaching:

  • Der Patient Brille getragen werden und spezielle Halterungen für die Lippen.
  • Zahnfleisch und Zahnschmelz werden ausgetrocknet mittels Tupfer von übermäßiger Feuchtigkeit.
  • Überlagert wird, dessen Ziel es ist, Elemente zu isolieren Gebisses bei der Durchführung der Aufhellung.
  • Auf die vorbereiteten Zähne aufgetragen sauerstoffhaltiges Gel.
  • Jeder zahn nacheinander verarbeitet Laserstrahls über 30 Sekunden. In dieser Zeit erfolgt die Wirkung der aktiven Komponenten des Gels auf Farbpigmente Dentin.
  • Nach der Verarbeitung der gesamten Kiefer Gel bleibt auf den Zahnschmelz auf 10-15 Minuten. In dieser Zeit der Prozess des Zerspaltens von Pigment-Molekülen fortgesetzt.

Wie sicher ist es

Sicherheit Bleaching-Verfahren wird die Eigenschaft von Laserstrahlen dringen tief in Zahngewebes gerichtet. Erhitzen von Zahnschmelz und ändert seine Struktur ist nicht passiert.

Die Intensität der Beleuchtungseinheit konfigurierbar Zahnarzt individuell in jedem Fall, in übereinstimmung mit dem Zustand der Mundhöhle des Patienten.

Es sollte auch daran erinnert, dass beim bleichen die Stärke der installierten Dichtungen reduziert, so dass im Laufe der Zeit erfordern die Installation von neuen.

Effizienz

Weiß lächeln in der Folge bleichen erlangt man durch die Oxidation und Spaltung der farbigen Pigmente, die sich in den Geweben des Zahnes. Die einmalige Einwirkung von Laserlicht fähig zu erleichtern 5-10 Tönen.

Es ist jedoch klar, dass das Ergebnis hängt vom ursprünglichen Zustand des Zahnschmelzes. In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise erneut eine Prozedur, die durchgeführt wird nach ein paar Wochen nach der ersten Sitzung.

Die Dauer der erworbenen infolge der Bleaching-Effekt hängt von den individuellen Besonderheiten des menschlichen Gebisses. Im Durchschnitt beläuft sich dieser Anteil auf 3-5 Jahre. Eine wichtige Rolle bei der Erhaltung der Zähne weiß spielt dann, wie gut der Mensch für Sie sorgt.

Pflege nach einer

Um die Zähne behielten die gekauften weißen Farbe zu bleiben, ist es wichtig, an die folgenden Richtlinien im Rahmen der täglichen Pflege hinter Ihnen:

  • übung Routinen für Hygiene der Mundhöhle mit der Verwendung von Zahnpasta, Zahnbürste, Zahnseide;
  • keine scheuernden zahn-Pulver in den Prozess der Reinigung;
  • verwenden Conditioner nach jeder Mahlzeit;
  • gehen Sie auf die Verwendung von Bürsten mit niedriger oder mittlerer Steifigkeit Zotten;
  • in der vergangenen Woche nach dem Verfahren der Klärung sollte von der Verwendung der Produkte mit färbenden Inhaltsstoffen: Saft, Wein, Kaffee, Karotten;
  • auf das Rauchen verzichten;
  • Durchführung rechtzeitige Sanierung der Mundhöhle und durch eine professionelle Reinigung der Zähne in den Bedingungen der stomatologischen Zentrums.
Arten von Bleaching

Vergleich mit alternativen Ansätzen

Neben Bleaching mit Hilfe eines Lasers, gibt es Alternative Methoden der Aufhellung des Gebisses:

  • Ändern Sie die Farbe des Zahnschmelzes mit Hilfe der Zoom Lampe nicht weniger effektiv, dauert aber wesentlich länger: etwa 2 Stunden im Vergleich zu 30 Minuten bei Verwendung des Lasers. Darüber hinaus wird diese Technik verwirklicht sich auf 2-3 Sitzungen.
  • Foto-Bleaching erfordert den Einsatz von speziellen Lampen: Halogen -, LED-oder UV -. Dies erhöht das Risiko einer versehentlichen Verbrennungen Zellstoff oder Austrocknung des Zahnschmelzes. Die Dauer dieser Prozedur variiert von einer bis zu anderthalb Stunden.
  • Brightening-Technologie «Amazing White» erfolgt durch den Einsatz von LED-Lampen und Wasserstoffperoxid. Das Verfahren zeichnet sich durch eine hohe Effizienz, jedoch hat die Gegenanzeigen und in einigen Fällen kann zur Demineralisierung des Zahnschmelzes.
26.11.2018