Zahnreinigung Soda

Jede Zeit hat Ihre Helden. Held unserer Zeit – der Mensch, in dem alles perfekt zu sein: Kleidung, Figur und Gesicht, und lächeln. Dies schafft das Bild einer erfolgreichen Person. Einer der Bestandteile eines solchen Image — lächeln. Was ist ein schönes lächeln? Das weiße, glänzende, gesunde, gerade Zähne, zieht den Blick. Wer würde nicht von einem solchen Schmuck? Im Leben jedoch alle in der Regel nicht so perfekt: die Zähne werden nicht immer die perfekte Form, oft nicht sehr gesund, nicht blendend weiß. Das Niveau der modernen Zahnmedizin können fast alle beheben. Dafür brauchen wir Geld, Zeit und ausgestattete Klinik mit guten Fachleuten. Nicht alles ist verfügbar. Wenn korrigieren Sie die Form oder Zähne heilen nicht selbst, dann bleichen – kann. Lassen Sie sich nicht auf 9 Töne, wie in der Klinik, und auf 1-2. Einfache Lösung — Zahnreinigung Soda.

Zahnreinigung Soda

Warum verdunkeln Zähne

Es gibt mehrere Hauptursachen der Verdunkelung der Zähne:

  1. Mangelnde Sorgfalt oder die Regelmäßigkeit der Durchführung hygieneverfahren. Unzureichende Zahnreinigung führt zur Entstehung von Plaque. Er besteht aus Epithelzellen, Speiseresten, Bakterien und deren Stoffwechselprodukte. Die Farbe der Plakette kann von hellgelb bis dunkelbraun. Wenn keine Maßnahmen ergreifen, Plaque verfestigt sich zu mineralizes, entsteht Zahnstein. Er versteckt die Farbe des Zahnschmelzes und ist ein Risikofaktor für die Entstehung von Karies. Säure, entsteht durch die Tätigkeit von Bakterien, zerstört den Zahnschmelz und führt zu Karies.
  2. Verwendung von Lebensmitteln, die Lebensmittel-Farbstoffe. Meistens ist es die Vorliebe für starken Tee und Kaffee, rotem Wein, Frucht-und Gemüse-Säfte, Beeren. Farbstoffe, dringt durch die Mikro-Kavität im Zahnschmelz ab, sammeln sich, ändern die Farbe des Zahnes.
  3. Rauchen. Der Rauch enthält viele Harze, die färben die Zähne des Rauchers in Farbe gelb.
  4. Trauma zahn. Wenn in Folge einer Verletzung beschädigt Kreislauf-und Nerven-Bündel Pulpa, das so ein zahn dunkler.
  5. Überschüssige Fluor. Überschüssige Fluor tritt in der Regel im Trinkwasser. Dies führt zur Braunfärbung des Zahnschmelzes.
  6. Altersbedingte Veränderungen. Sie verursachen eine Verletzung der Struktur des Zahnschmelzes, das führt zu einer Veränderung seiner Farbe.
  7. Gelbe Zähne kann das Kind, wenn die Frau während der Schwangerschaft nahm Tetracyclin. Zahnärzte nennen diese Pathologie «tetracycline» Zähne.

Die Heimat Bleaching sollte nur in den ersten drei Fällen. Die Haltbarkeit des Ergebnisses hängt von der Beseitigung der Ursache der Verdunkelung. Die Ursache ist immer noch – das Ergebnis wird nicht lange.

Wie Zähne bleichen Backpulver

Zähne bleichen zu Hause können Sie mit Backpulver. Soda ist ein kleine Kristalle von Natriumbicarbonat, seine wässrige Lösung ist eine schwache Lauge. Kristalle – abrasive Partikel, die durch mechanische Einwirkung führt zur Aufhellung des Zahnschmelzes. In der Plaque auf den Zähnen Säure vorhanden ist, so sodalösung neutralisiert es, einen Beitrag zur Reinigung von Plaque.

Am schwierigsten zu reinigen Zahnzwischenräume, hier sammelt sich zahnbelag auch, wenn die Zähne sorgfältig zu reinigen.

Der Rat des Zahnarztes. Um zu bestimmen, ob ein Plaque, sollte man ein gewisses Maß an JOD, mischen mit einem Tropfen Wasser, die Lösung mit Hilfe von Wattestäbchen auftragen auf die Zähne in der Nähe des Zahnfleisches. Bereich, mit Blüte bedeckt, sofort manifestieren. Jetzt können Sie die Bürste nehmen, anfeuchten im Wasser und Tauchen Sie in Backpulver. Reinigen Sie nur die Zahnzwischenräume, während die Förderung Borsten der Bürste und Soda Teilchen zwischen den Zähnen. Diese schonende Methode, weil die Wirkung nur auf die Oberfläche, wo es eine Plakette, Email auf ohne Plaque Auswirkungen findet nicht statt. In Folge aufgehellt werden Zahnzwischenräume, wodurch die visuelle Wirkung der Aufhellung des Zahnschmelzes. Darüber hinaus entfernen von Plaque verringert die Gefahr von Karies.

Zähneputzen Backpulver

Mit Backpulver bleichen kann und die gesamte Oberfläche der Zähne. In diesem Fall reinigen muss man sehr vorsichtig mit einer weichen Bürste, Wattestäbchen oder einfach mit dem Finger, da die abrasive und Chemische Einwirkung direkt auf den Zahnschmelz kann beschädigt werden. Die Dauer der Reinigung 1 Minute. Die Pausen zwischen den Reinigungen mindestens 7-10 Tage.

Um die Wirkung auf den Zahnschmelz wurde milder, können Sie nicht die Kristalle, und sodalösung. Eine gesättigte Lösung kann Kochen, auflösen in einer kleinen Menge Wasser Limonaden bis zu dem Moment bis Sie nicht mehr auflösen. Mit dieser Lösung kann man entweder die Zähne putzen, oder nehmen Sie ein Wattestäbchen und gründlich zu reinigen Sie alle Oberflächen der Zähne. Eine solche Lösung kann an den Mund. Dieses Verfahren kann durchgeführt werden Kurse für 7-10 Tage monatlich für die Aufrechterhaltung der erzielten Wirkung aufzuhellen.

Verwendung von Natron in Verbindung mit anderen Stoffen

Hinzufügen von Soda anderer Substanzen kann entweder mildern oder verstärken die Wirkung von Soda auf der Schmelz. Sie können Backpulver hinzufügen, um das gut spumans Zahnpasta und reinigen wie gewohnt.

Erdbeeren haben viele nützliche Eigenschaften, die Sie verwenden, um zu mildern die Wirkung der Soda, verbessern den Geschmack Reinigungs Mischung und verstärken seine Wirkung. Dazu muss man die Maische 2-3 kleine Beeren, mischen Sie mit einer Prise Soda, rühren eine gleichmäßige Konsistenz zu erreichen. Mit dieser Mischung die Zähne zu putzen Nacht. Dauer der Nutzung – nicht mehr 10 Tage.

Um den Effekt zu verstärken, können Sie einen Teelöffel Backpulver in ein paar Tropfen JOD, alles gründlich und ordentlich in die Zähne einmassieren. Lassen Sie für ein paar Minuten, nicht mehr als 5, dann gründlich den Mund auszuspülen. Das gleiche kann, ersetzt Iod Apfelessig oder Zitronensaft. Rezept Professor Neumyvakina: nehmen Sie ½ Teelöffel Backpulver, fügen Sie 5 Tropfen Zitronensaft und 15 Tropfen 3% Wasserstoffperoxid, alle sorgfältig mischen, wird auf die gesamte Oberfläche der Zähne weichen, kreisförmigen Bewegungen reiben, lassen Sie für ein paar Minuten (höchstens 15). Danach gründlich den Mund auszuspülen.

Es ist wichtig: Bei der Verwendung von Natron, ohne Lösung, versuchen, nicht zu verletzen das Zahnfleisch und die Schleimhäute. Nach dem Eingriff nicht Essen und trinken innerhalb von 1-2 Stunden.

Zahnreinigung Soda ist absolut nicht geeignet für diejenigen, die:

  • Offenbart Ausdünnung des Zahnschmelzes;
  • Erhöhte Empfindlichkeit der Zähne;
  • Probleme mit dem Zahnfleisch;
  • Gibt es Füllungen oder Kronen.

Wichtig: wenn infolge der Anwendung von Soda irgendwelche unangenehmen Symptome, Behandlungen sollte sofort gestoppt werden.

Regeln der Reinigung

Was sagen die Zahnärzte

Unter den Zahnärzten gibt es keine einheitliche Meinung über die Reinigung der Zähne Soda. Einige sind vehement dagegen, andere – beraten. Vorteile des Verfahrens:

  • Verfügbarkeit;
  • Billigkeit;
  • Schnelle sichtbare Ergebnisse;
  • Nebeneffekt – die Beseitigung der unangenehmen Geruch.

Es gibt gewichtige Nachteile, dazu gehören:

  • Hohes Risiko der Beschädigung und Ausdünnung des Zahnschmelzes;
  • Auftritt Zahnfleischbluten und Ihre Irritation;
  • Kurzfristige Wirkung, wenn nicht Beseitigung der Ursachen Verdunkelung der Zähne.
  • Die geringe Intensität bleichen – 1-2 Ton;
  • Das Risiko von allergischen Reaktionen.

Verwenden oder nicht Soda für die Reinigung der Zähne, jeder entscheidet für sich selbst. Wenn Sie sich entschließen, zu versuchen, seien Sie nicht zu fleißig: beachten Sie zu Risiken und Empfehlungen, achten Sie auf Ihre Empfindungen. Dies minimiert die negativen Auswirkungen und Erhaltung der Gesundheit Ihrer Zähne.

05.10.2018