Zahnaufhellung Aktivkohle: übersicht der Methoden zum reinigen und bleichen

Ein schönes lächeln mit weißen Zähnen ist ein Indikator für die Pflege und Gesundheit der Mundhöhle. Moderne Produkte in der Mehrheit enthalten große Mengen an Farbstoffen, die zur Entstehung von gelb auf Email. Verschwindet weiß auch Rauchen und Alkohol.

Zahnreinigung Aktivkohle

Wieder die Zähne blendend weiß man bei der Wanderung zu einem Spezialisten, aber oft sind diese Methoden führen zu Kosten für den Haushalt. Alternative zu teuren Verfahren ist die Verwendung von Aktivkohle zur Aufhellung der Zähne – bezahlbaren und für alle zugänglichen Droge, die Sie alle kostenlos nutzen können zu Hause.

Funktionsprinzip

Aktivkohle ist ein natürliches Trockenmittel, absolut sicher beim entfernen von gelb auf Email. Das Medikament, bei Kontakt mit Wasser, verwandelt sich in eine Art Schleifmittel, reinigende und neutralisierende mit der Oberfläche vorhandene Verschmutzungen. Pulver adsorbiert sich in eine dunkle Patina, nicht eingesogen worden in den Zahnschmelz, kann aber bei häufigem Einsatz führen zur Entstehung von Mikrorissen. Vermeiden Sie dies durch die Pausen zwischen den Behandlungen.

Neben der mechanischen Reinigung, die Kohle-Stoffe sind in der Lage, zu neutralisieren Lebensmittelfarben auflösen und feine Sedimente.

Im Verlauf der Reinigung innerhalb von 1,5 Monaten möglich, positive Ergebnisse zu erzielen bleichen, deren Ergebnis wird ähnlich einem Ultraschall-Verfahren.

Vor-und Nachteile der Zahnaufhellung Aktivkohle

Zu den Vorteilen dieses Medikaments kann auf Folgendes hinweisen:

  • Rezeptur für Reinigung wird durch die Einfachheit und Leichtigkeit der Anwendung, die nicht erfordert eine gewisse Erfahrung und Sonderausstattungen.
  • Für Bleaching gibt es verschiedene Rezepte, aus denen Sie auswählen können die am besten geeignete.
  • Zur Durchführung von Verfahren kann zu Hause, zu jeder Zeit, ohne einen Besuch in der Klinik.
  • Kaufen das Medikament in jeder Apotheke, zu einem erschwinglichen Preis.
  • Garantierte Leistung ein gutes Ergebnis, unter Beachtung der konkreten Empfehlungen.
  • Whitening Kohle sicher nicht verschlechtern den Zustand der Zähne und der Schleimhäute. Wenn Sie eingenommen, wenn versehentlich verschluckt, keinem Schaden zufügen.
  • Kohle verfügt über die antibakteriellen und Desinfektionswirkung, lindert Entzündungen, deshalb wird nützlich sein für die ganze Mundhöhle.

Nachteile solcher Methoden sind in der folgenden:

  • Nachteile können auftreten, wenn der häufige Gebrauch für das bleichen des Medikaments. Häufiger Kontakt mit Emaille-Pulver kann verheerende Wirkung auf Sie, dass Sie in der Entstehung von Mikrorissen auf der Oberfläche. Dies führt zu einer Erhöhung der Empfindlichkeit der Zähne, Reduktion der Festung und Mineralisierung, die Entwicklung von Karies. Um Verletzungen zu vermeiden, sollten Sie parallel mit Bleaching den Zahnschmelz zu stärken mit speziellen Mitteln.
  • Bleaching eine ganze Menge Zeit, da müssen von der Kohle zu reinigen schwer zugänglichen stellen der Zähne. Haben Sie Geduld, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Gegenanzeigen

Obwohl keine negativen Auswirkungen beim bleichen der Zähne Aktivkohle, diese Methode hat eine Reihe von Kontraindikationen.

Es ist ratsam vor Beginn der Aktion konsultieren Zahnarzt, die sagen über den Zustand Ihrer Zähne.

Es wird empfohlen, zu unterlassen, die Zahnaufhellung in folgenden Fällen:

Aktivkohle
  • Beim tragen von Zahnspangen oder bei einer kürzlichen deren Aufhebung, da der geschwächte Zahnschmelz wird zur Verfügung gestellt werden mechanische Beanspruchung. Für den Anfang müssen Sie eine Stärkung des Zahnschmelzes und dann anfangen zu bleichen.
  • Es ist verboten, eine Methode für das Kindesalter, da Kinder noch unreifen Zahnschmelz und Zähne.
  • Kontraindiziert bei Vorhandensein von Karies, Blutungen und bei Entzündungen am Zahnfleisch und der Schleimhaut.
  • Darf nicht angewendet werden für die Reinigung von Implantaten, weil das künstliche Material ausgesetzt Abrieb ausgesetzt werden und verderben kann.
  • Beim auftreten von Unbehagen und Beschwerden, sowie im Fall der individuelle Unverträglichkeit und Schwangerschaft.

Wie otbelit die zhne Aktivkohle — Möglichkeiten

Die Durchführung der Bleaching Aktivkohle kann auf drei verschiedene Arten: in Form von Kaugummi, Kochen, Pulver für die Reinigung oder in Kombination mit Zahnpasta. Ursprünglich wählen Sie für sich die bequemste Methode, und überprüfen Sie das Verfallsdatum des Medikaments, zur Vermeidung der Entstehung von negativen Folgen.

Kauen

Diese Option ist die effektivste. Sieht das kauen der Droge wie Kaugummi. Dazu nehmen Sie 1 oder 2 Tabletten Steinkohle und sanft kauen auf der Strecke von 5-7 Minuten. Substanz gründlich reinigen gelbe Plakette, Bleichmittel auf ein paar Töne die Farbe der Zähne, sowie zu beseitigen schlechten Geruch im Mund.

Die Methode ist praktisch, weil es kann unter allen Bedingungen – zu Hause oder unterwegs. Nach der Prozedur muss man gut Spülen Sie den Mund mit warmem Wasser für 1-2 Minuten, um das Medikament zu entfernen von den Zähnen. Um den Effekt zu verstärken und eine zusätzliche antibiotische Behandlung durchgeführt werden Spülen Abkochung von Kamille oder Eichenrinde.

Wie man das Pulver zum reinigen der Zähne von Aktivkohle

Zahnpulver aus Aktivkohle ist einfach in der Herstellung.

Dazu nehmen Sie 2 Tabletten des Medikaments sorgfältig zerkleinert und zu einem feinen Pulver. Achten Sie darauf, dass in ihm blieb keine großen Körner, sonst kann die Schleimhaut beschädigt wird oder erscheinen Mikrorisse auf dem Zahnschmelz.

Vor dem Bleaching müssen Ihre Zähne zu putzen normalen Zahnpulver. Weiter Tauchen Sie die Bürste in das Wasser und Tauchen in ein Schwarzes Pulver. Muss dieser Zusammensetzung gut reinigen die Oberfläche der Zähne, achten Sie auf jedes Stück. Nach dem bleichen müssen, Spülen Sie den Mund mit warmem Wasser oder einem Sud aus Kräutern zu beseitigen Pulver mit der Oberfläche.

Zur Steigerung der Effizienz können Sie auf eine Bürste mit Holzkohle tropft ein paar Tropfen Teebaumöl (es ist gut bekämpft Entzündungen), oder eines beliebigen anderen.

Gute Bewertungen genießt dieses Rezept Pulver auf Basis von Aktivkohle: mischen Sie 10 Tabletten von pulverisierter Kohle, fügen Sie ein paar Esslöffel Kreide, 1 TL Backpulver und viel die gleichen Salze. Die resultierende Mischung unter dem Deckel gelagert in einem Glasbehälter, und die Anwendung ist ähnlich wie der Vorherige.

Methoden der Zahnaufhellung

Verwendung zusammen mit Zahnpasta

Nicht weniger effektiv ist die Kombination von Zahnpasta mit dem Pulver der Droge. Um dies zu tun, nehmen Sie eine trockene Glasbehälter mit Schraubverschluss, quetschen Sie in die volle Tube Zahnpasta. Weiter zerdrückt 10 schwarze Tabletten auf die Konsistenz des Pulvers und Gießen Sie in ein Glas, rühren gründlich mit der Paste. Die resultierende Mischung muss Zähne putzen 2 mal täglich für ein paar Minuten, um aufhellen Ihr lächeln.

Seit 30 Minuten nach der Reinigung dürfen keine Lebensmittel, die in der Zusammensetzung der Farbpigmente. Bessere Durchführung der Verfahren nach den Mahlzeiten.

Es gibt eine Option, um nicht mischen die Mischung in den Topf, und bewerben Sie sich direkt vor der Reinigung. Dazu ziehen Sie die Bürste auf die übliche Menge Pasta, und oben reichlich streuen mit pulverisierter Aktivkohle. Weiter verbringen Manipulation gewohnter Weise.

Wie reduzieren Sie das Risiko von Schäden am Zahnschmelz

Die abrasiven Eigenschaften der Aktivkohle werden gefährlich für den Zahnschmelz, wenn übermäßig oft Angaben, sich zu engagieren Bleaching zu Hause. Um eine Beschädigung des Zahnschmelzes befolgen Sie die folgenden Richtlinien:

  • Verwenden Sie eine Zahnbürste mit weichen Borsten, so wie festes fördert die Verletzung des Zahnschmelzes. Sie können auch anstelle von Bürsten verwenden Sie ein Wattestäbchen, getränkt Gaze, entweder die Pads der Finger.
  • Zum Zerkleinern von Tabletten so gut wie möglich, so dass keine großen Stücke in Pulverform.
  • Bei überempfindlichkeit Verfahren wird nicht häufiger als einmal in zehn Tagen.
  • Beim bleichen Zahnschmelz stärken mineralizovannimi um Pasten, und schalten Sie in der Ernährung eine erhöhte Menge an Calcium, Protein und Phosphor.
  • Die Reste der Kohle, die nicht mit Wasser gelöscht, entfernen Sie die Zahnstocher.
  • Vergessen Sie nicht, Zahnseide und Pflege der Mundhöhle.
  • Wenn Sie auf den Zähnen mattes oder Flecken sofort unterbrechen Verfahren. Es ist ein Signal Raffinesse des Zahnschmelzes.

Fazit

Bei der dunklen Farbe des Zahnschmelzes infolge von äußeren Einflüssen, gibt es eine effektive und kostengünstige Methode der Zahnaufhellung mit Hilfe von Aktivkohle. Zubereitung des Pulvers, kauen oder ihn mit Zahnpasta einen spürbaren Vorteil und hellt die Zähne ein paar Nuancen bei regelmäßiger Anwendung nicht schlechter als in der Zahnmedizin. Die Hauptsache – die Regeln der Prozedur und nicht zu vergessen, halten die Hygiene der Mundhöhle.

04.10.2018