Wie verwenden Sie die Munddusche zu nehmen für die Mundhöhle: Anwendungshinweise

Zahnseide (Zahnseide) fast unmöglich zu behandeln den Bereich der entfernten Zähne, alles andere, Sie können das Zahnfleisch verletzen. So ist die Entstehung von cleveren VORRICHTUNGEN zur Pflege von Zähnen begründet. Eines dieser Geräte in der Lage, Sie kümmert sich um den Mund, ist die Munddusche. Viele haben etwas ähnliches in einer Zahnarztpraxis, aber nicht alles darstellen und verstehen, wie man die Munddusche zu nehmen zu Hause.

Irrigator für die Zähne

Was ist es, die Vorteile der Verwendung

Heute kann man auf dem Markt zwei Arten von Geräten: stationär und portabel.

Der erste Typ arbeitet mit Netzspannung, also vor dem Kauf sollten Sie sicherstellen, dass das Bad hat eine für ihn geeignete Steckdose. Das Volumen der Behälter je nach Modell kann von 0,5 bis 2 Liter. Neben den Stand-alone, wo das Wasser muss man Gießen, die stationären Duschen werden Bewegungsart, die von der Wasserleitung, aber Sie nicht verdient große Popularität in unserem Land wegen der schlechten Qualität des Wassers.

Tragbare Art hat einen entscheidenden Vorteil – es ist seine Mobilität, bestehend in der geringen Größe des Geräts. Das Volumen des Tanks nicht mehr als 1 Liter, gibt es eine Möglichkeit mit Akkus betrieben und ermöglicht das aufladen Munddusche an jedem Ort zugänglich. Großer Nachteil fast aller Verkehrs Arten – in Ihrer kleinen Kraft.

Die Munddusche ist eine hervorragende Ergänzung zur Zahnbürste und Pasta während der Mundpflege.

Es ist erwähnenswert, dass dieses Gerät in keinem Fall ersetzen die Standard-Mechanismus für die Zahnreinigung. Daher Erwerb einer Munddusche, nehmen Sie sich Zeit zu reinigen Sie Ihre Zahnbürste auf der anderen Regal. Eindeutig, das Gerät ist in der Lage, das säubern der schwer zugänglichen Bereiche im Mund, die breket-Systeme, Kronen und Implantate. Teilweise, das Gerät ersetzen kann den Zahnarzt, die Munddusche so gut, wie ein Zahnarzt, promoet Zahnfleischtaschen. Mit seiner Hilfe vielleicht die Entfernung des Steins mit unzugänglichen Räumen.

Er dient als unverzichtbares Mittel der Prävention von Gingivitis, Parodontitis, Stomatitis bei Kindern und Zahnfleischbluten. Aber trotz aller positiven Eigenschaften, die Verweigerung von Dienstleistungen eines Spezialisten nicht, da nur der Zahnarzt feststellen kann, die Diagnose und die Behandlung richtig zuordnen.

Die Regeln der Benutzung des Gerätes

Nach der Definition der Wahl und dem Kauf der Maschine, nur viele Häuser stellen sich die Frage, wie die Munddusche funktioniert und wie man es benutzt, um nicht zu Schaden weder Zahnfleisch, noch Zähne. Das Gerät ist wirklich eine Neuerung, also vor dem Betrieb ist nicht überflüssig, einen Blick in die Gebrauchsanweisung oder eine Video-Anleitung im Internet.

Was sollte die Flüssigkeit, die gewinnt in den Tank

Oft genug viele Fragen sich, welche Flüssigkeit Einfüllen in den Tank des Gerätes. Eindeutig, das Wasser sollte gekocht und gefiltert, ansonsten besteht das Risiko, eine Infektion oder verderben Versammlung. In den häuslichen Bedingungen kann man Abkochungen von Kräutern zu tun, aber es ist zu berücksichtigen, dass nicht alle und nicht immer erlaubt verwenden Abkochungen, besser zu diesem Thema mit Ihrem Arzt zu konsultieren. Dies ist nicht der einzige Grund, erschweren die Anwendung von Kräutern, die Tatsache, daß die Teilchen der Pflanzen , lassen sich in technologische öffnungen des Geräts, die Verletzung seiner Arbeit.

Darauf achten, dass die Bewahrer die Flüssigkeit nicht zu heiß oder kalt, sollte es bequem sein für die Mundhöhle.

Wenn in der Anleitung heißt es nicht etwa nur mit reinem Wasser, dann in den Tank können Sie fügen Sie ein paar Tropfen Klarspüler für den Mund, was sich positiv auf Zähne und Zahnfleisch bei der Verwendung des Geräts. Aber beachten Sie, dass Spülen Sie das Gerät nach dieser Mischung müssen mehr gründlich.

Wie die Mundhöhle zu behandeln

Vor Beginn des Verfahrens notwendig, eine Zahnbürste, indem Sie mit Hilfe von größeren Teilchen der Nahrung, und erst dann die Munddusche anwenden. Das Gerät ist nicht in der Lage, ersetzen Sie die mechanische Bearbeitung von Mund, seinen Zweck – um die Hygiene auf einem kritischen Niveau. Der Prozess der Reinigung sollte nicht länger als etwa 15 Minuten, diese Zeit reicht aus, um die Aufgabe zur Reinigung der Mundhöhle von Bakterien, Plaque und Speiseresten.

Zum Zeitpunkt der Arbeit des Geräts muss es halten im rechten Winkel zum Grundstück, von oben nach unten führen, nicht zu vergessen, dass das Zahnfleisch am zahn.

Vor der ersten Verwendung des Geräts können Sie die Video-Anleitung an das Gerät an, so können Sie Fehler vermeiden im Betrieb und verhindern mögliche Schäden am Zahnfleisch.

Beginnen, reinigen Sie den Mund müssen mit dem kleinsten Druck, allmählich seine Erhöhung, somit Zahnfleisch und Zähne ist die Möglichkeit gegeben, sich anzupassen.

wie verwenden Sie die Munddusche zu nehmen

Die Reinigung der Mundhöhle beginnen Sie mit der unteren Frontzähne und Oberkiefer, allmählich in den hinteren Bereich, indem Sie ein wenig mehr Zeit, da die normale Zahnbürste nicht immer zurecht mit Ihrer eigenen Funktion in diesem Bereich, und dort wird nur mehr die überreste von Essen und schädlichen Keimen.

Vor der Verwendung für die Mundhöhle nicht reinigen Sie die Lücke zwischen den Zähnen mit Zahnseide — es kann das Zahnfleisch schädigen, und das Gerät wird nur verschärfen die Situation.

Wie oft in der Woche können Sie das Gerät verwenden

Abhängig von den Zielen, die verfolgt der Besitzer des Geräts, die Verwendung des Geräts als Prävention von Krankheiten, Z. B. Stomatitis, Parodontitis, Mundhygiene oder Behandlung einer bestimmten Krankheit, wird durch die Frequenz seiner Anwendung.

Für medizinische Zwecke die Häufigkeit der Anwendung des Gerätes bestimmt ein Experte im Einzelfall. In Fällen, in denen es den Wunsch, das Niveau der Sauberkeit der Zähne und des Zahnfleisches, reicht es, das Gerät bis zu 4 mal pro Woche.

Fazit

Munddusche, noch erfunden 1962, gilt als ein einzigartiges Instrument, in der Lage zu entfernen bis zu 99% Plaque Plaque Biofilm, förderlich für die Bildung von Karies, Parodontose und Gingivitis. Bei ordnungsgemäßem Gebrauch des Gerätes können Sie verbessern die Durchblutung im Zahnfleisch, entfernen Sie den unangenehmen Geruch, entfernen Plaque von den Zähnen von Kaffee und Tee. Im Zweifelsfall in Ihren Handlungen Wartungsanleitung sehen Sie ein Video, in dem die Produzenten erzählen und zeigen, wie man richtig reinigen das Gerät nicht nur die Zähne, sondern die gesamte Mundhöhle.

07.09.2018