Zahnreinigung vom Stein und Plaque

In der Mundhöhle jedes Menschen konzentriert sich eine Vielzahl von Bakterien nach neueren Untersuchungen, in einem Gramm Speichel gibt es etwa 200 Milliarden verschiedener Mikroorganismen. Wenn die hygienischen Verfahren sind qualitativ nicht oder nicht in ausreichendem Maße vorhanden, die Bakterien erhalten die Möglichkeit, sich aktiv zu vermehren, sich auf Zähnen, Zahnfleisch und Sprache in Form von Plaque. Wenn es operativ nicht zu entfernen, das weiche Plaque verhärtet und verwandelt sich in einem dichten Stein, von dem es schon unmöglich ist Los zu Hause. Genau Plaque und Stein die wichtigsten Ursachen für die Entstehung der meisten Erkrankungen der Mundhöhle.

Zähne

Das Ziel einer umfassenden Hygiene, die in der Zahnarztpraxis durchgeführt Plaque zu entfernen und harten Stein der Zahnzwischenräume, die mit der Oberfläche der Zähne und unter dem Zahnfleisch. Eine Reihe muss alle sechs Monate mit der Ansammlung von zahnbelag. Patienten mit empfindlichem Emaille Verfahren zugewiesen, die nicht selten mehr als 1 mal pro Jahr.

Nach einer umfassenden Mundhygiene deutlich verbessert den Zustand des Zahnfleisches, reduziert Entzündungen, reduziert Blutungen, erfolgt die Zahnaufhellung durch Ihre Natürliche Reinigung. So, Entfernung von Plaque und Stein empfohlen bei der Behandlung von Erkrankungen des Zahnfleisches, sowie zur Prophylaxe von Karies und entzündlichen Prozessen der weichen Schleimhaut.

Indikationen:

  • das Vorhandensein von großen Mengen von Plaque und Stein,
  • Pigmentierung des Zahnschmelzes,
  • Entzündung und Zahnfleischbluten,
  • Plaque Raucher,
  • Vorbereitung der Zähne vor der Installation von Zahnspangen, Zahnersatz, Veneers, Lumineers oder Implantaten,
  • Zahnhygiene bei Vorhandensein von Zahnspangen,
  • Prävention von Erkrankungen der Zähne und des Zahnfleisches.

Gegenanzeigen:

  • Schwangerschaft,
  • stillen (mit Vorsicht),
  • HNO-Erkrankungen: Asthma, Bronchitis,
  • entzündliche und infektiöse Erkrankungen der Mundschleimhaut,
  • Nierenerkrankungen,
  • reichlich Karies an den Zähnen,
  • Immune und virale Erkrankungen: HIV-Infektion, aids, Tuberkulose, Hepatitis,
  • geschwächte Zahnschmelz,
  • allergische Reaktionen auf die verwendeten Medikamente (Ref. Air Flow).

Wie ist die Zahnreinigung

  • das auftragen oberflächenanästhesie (bei Bedarf),
  • Entfernung von Zahnstein und Plaque von den Zähnen, unter dem Zahnfleisch mit Hilfe von Handinstrumenten, Ultraschall, Air-Flow, Zahnseide, die in der Regel ergänzen sich gegenseitig und ermöglichen die Arbeit am effektivsten,
  • Auswaschung von Bakterien, Plaque und Stein aus dem Mund,
  • Polieren der Oberfläche der Zähne professionelle Zahnpasta und Bürste mit hoher Umdrehungsgeschwindigkeit des Kopfes notwendig, um den Zahnschmelz möglichst glatt, in diesem Fall für Sie nicht Klammern sich Bakterien,
  • das auftragen auf die Oberfläche der Zähne speziellen schützenden ftoristogo des lacks, der wird eine erhöhte Empfindlichkeit des Zahnschmelzes, stärkt und für eine Weile wird eine ausgezeichnete Vorbeugung von Karies.

Abbau von Stein und Plaque: Technologie

Reinigung

Vor der Erfindung der modernen Geräte für die Entfernung von Plaque und Stein, deren ausbau erfolgte ausschließlich manuell durch die Verwendung von Werkzeugen mit Haken an der Spitze. Sie werden auch heute noch genutzt, aber nur als Ergänzung zu einem anderen, mehr progressiven Outfit.

Ultraschall-Zahnreinigung

Dies ist die wichtigste Methode zur Entfernung von Stein und Plaque von der Oberfläche der Zähne und unter dem Zahnfleisch. Das Gerät durch ein spezielles Handstück (Scaler) tritt die Ultraschallwellen, die Stein zerschlagen in kleine Partikel, leicht abwaschbar mit Wasser. Die Dauer des Verfahrens von etwa 30-60 Minuten bei der Reinigung der gesamten Zahnreihe.

Das Verfahren ist oft schmerzlos, jedoch einige Patienten (vor allem bei Vorhandensein von empfindlichen Zahnschmelz oder Zahnstein unterhalb des Zahnfleisches) liefern können unangenehme Empfindungen in diesem Fall auf die Oberflächen-Anästhesie angewendet in Form eines Gels.

Die Vorteile der Anwendung von Ultraschall in painlessnesses, Wirksamkeit und Sicherheit für die Zähne. Das Gerät ermöglicht es, um selbst mit den chronischen Ablagerungen in nur einem einzigen Besuch.

Zahnreinigung und Bleaching Air Flow

Air-Flow ist der Luft-und partikelabrieb. Einsetzbar als Standalone-Tool oder als Ergänzung zu Ultraschallfunktion. Ein spezielles Gerät durch das Endstück tritt unter hohem Druck einen Wasserstrahl mit abrasiven Partikeln, was hilft abzuwaschen weiche Plaque als mit der Oberfläche der Zähne und unter dem Zahnfleisch. Air Flow ist unverzichtbar bei der Reinigung von schwer zugänglichen stellen. Zusätzlich erfolgt eine Massage des Zahnfleisches, die einen positiven Einfluss auf deren Zustand.

In Pulverform, die wird zur gleichen Zeit mit Wasser, vorhanden Aromen, erfrischende Mund. Jedoch wenn bei einem Patienten sind allergische Reaktionen auf Zitrusfrüchte, Minze oder Eukalyptus, die nach der Behandlung verzichten müssen.

Air-Flow ist nicht nur eine effektive Reinigung, sondern auch die gleichzeitige Polieren und bleichen des Zahnschmelzes. Dieser Effekt wird durch die Reinigung der Oberfläche der Zähne Ihren Ton zeichnet, erscheint der Glanz und der Farbton ändert sich in ein paar Nuancen. Es ist eine schöne Ergänzung zur Durchführung der hygienischen Komplex.

Reinigung Chemikalien

Überfall

Zusätzlich zur Spaltung von massivem Zahnstein können Chemikalien angewendet werden in Fällen, in denen Ultraschall oder Air-Flow sind nicht wirksam. Als Medikamente, in der Regel Wasserstoffperoxid oder Zubereitungen mit einem Gehalt an verschiedenen abrasiven Partikeln. Sie werden einige Sekunden lang auf einen festen Felsen, woraufhin Wasser ausgewaschen.

Manuelle Reinigung

Auch als zusätzliche Mittel zur Entfernung von Plaque und Stein gelten Handwerkzeuge in der Regel das dünne Haken, mit denen der Arzt scheint zu funktionieren Ablagerungen unter dem Zahnfleisch. Diese Methode ermöglicht auch das prüfen der Tiefe von Zahnfleischtaschen und mehr sorgfältig zu reinigen.

Nachteile der Methode

Wenn die Zahnreinigung erfolgt ein professioneller Arzt, Mängel hat Sie keine Schmerzen nach dem Eingriff ist schnell, das Gewebe nicht verletzt, Plaque und Stein entfernt sehr effizient. Der einzige Nachteil kann als die Notwendigkeit einer professionellen Hygiene auf einer kontinuierlichen Basis, so dass der Patient die Selbstkontrolle (zusammen mit dem Durchgang der klassischen Untersuchungen des Zustandes der Zähne). In Kombination mit qualitativen selbst-Hygiene ist eine ausgezeichnete Prophylaxe vieler Krankheiten der Zähne und des Zahnfleisches.

Nach der Reinigung der Zähne

Nach der Durchführung einer umfassenden Betreuung während der ersten Tage muss der Patient alles unterlassen, Zähneputzen (am Abend genug Mund ausspülen und Gebrauch von Zahnseide), sowie der Konsum von färbenden Getränken und Lebensmitteln.

Zum speichern des Ergebnisses zu verstärken, ist es wünschenswert, ein unabhängiges Hygiene. Dazu muss man einhalten nur 3 einfache Regeln:

  • die richtige Zahnbürste: die Borsten sollten mittelhart, die Bürste gewechselt werden muss alle 3-4 Monate
  • die richtige Zahnpasta: diese Empfehlung wird Ihnen der behandelnde Arzt ausgehend von einem Zustand des Zahnschmelzes und Gesundheit des Zahnfleisches,
  • beachten regelmäßige Hygiene: Zähne putzen müssen am morgen vor den Mahlzeiten und abends vor dem Schlafengehen und nach jedem Snack entfernen Sie die Reste von Produkten mit Hilfe von Zahnseide.

Gerade vollwertige und regelmäßige Mundhygiene ist die beste Vorbeugung der Entstehung von zahnbelag, die großen Schaden anrichten Zähne und Zahnfleisch sein. Vergessen Sie nicht über den Durchgang der Vorsorgeuntersuchungen und der Durchführung der professionellen Hygiene ist die perfekte Ergänzung zur Erhaltung der Gesundheit der Zähne und des Zahnfleisches.

Alternative Methoden

Arzt

Reinigung der Zähne von Plaque und Stein sollte in der Anlage: selbst muss der Patient selbst entfernen Sie die Ablagerungen mit einer Bürste und Zahnpasta morgens und abends, sowie Zahnseide und rinser nach jeder Mahlzeit. Zu Hause eine Art Alternative (aber nicht vollständigen!) Verfahren professionelle Reinigung kann die Nutzung der irrigator'. Das Gerät ermöglicht es Ihnen ziemlich effektiv zu bewältigen mit Ihrer weichen Ablagerungen.

Mehr als eine ernsthafte Alternative Reinigung beim Zahnarzt kann die Durchführung des gingivalen Kürettage. Dieses Verfahren schließt nicht die Anwendung aller genannten Methoden, sondern zusätzlich ein chirurgischer Eingriff impliziert Peeling das Zahnfleisch, die verbindungen zu den Sedimenten vorgestellten tief unter dem Zahnfleischrand.

31.08.2018