Professionelle Zahnreinigung: Indikationen und Kontraindikationen

Eine Person mit einem offenen lächeln erwartet Sie zu sich herum. Aber viele zögern, zu lächeln, denn nicht alle Zähne sind gesund und weiß. Was Sie zur Behandlung von Karies – ist allen bekannt, aber diese Krankheit ist bei weitem nicht das einzige Problem, die kann mess up das Aussehen des Gebisses.

Bei Vorhandensein von mineralisierten festen Ablagerungen («zahn-Steine») sollten so schnell wie möglich entfernen zu vermeiden Entwicklung von schweren Folgen, insbesondere – Krankheiten des Zahnhalteapparates. Nicht immer sind diese Ablagerungen können selbst zu erkennen; in der Regel zeigen Sie sich als Zahnarzt im Verlauf der Inspektion und instrumentellen Untersuchungen.

Professionelle Zahnreinigung

Verfahren zum reinigen der Zähne

Was ist eine professionelle Zahnreinigung? Professionelle Reinigung ist das Verfahren der Entfernung von Plaque und mineralisierten Ablagerungen (Stein), erfolgt die Zahnarzt mit modernen Medikamenten, Instrumenten und Ausrüstung.

Es bietet Fachleuten wird empfohlen in regelmäßigen Abständen greifen alle ohne Ausnahme, aber vor allem brauchen Sie jene Patienten, bei denen in der Mundhöhle installiert festsitzende kieferorthopädische Konstruktionen (insbesondere in – Klammern), sowie Brücken, Kronen, Veneers (Futter auf die vestibuläre Oberfläche) und Implantate. Professionelle Reinigung ist auch erforderlich, wenn Sie planen, sich einem Bleaching Unterziehen.

Warum Spezialisten?

Die übliche Zahnreinigung zu Hause, sogar bei der Beachtung aller Regeln und der Verwendung von hochwertigen Bürsten, nicht immer möglich, entfernen Sie 100% des gebildeten Plaque. Am häufigsten sammelt sich in den Zahnzwischenräumen, den Halsbereich (vor allem auf der Innenseite der Zähne) und in den subgingivalen Raum.

Im Laufe der Zeit in Angriff zu begleichen mineralische verbindungen, was zu seiner Verdichtung. So bildet sich Zahnstein, der selbst fast unmöglich zu entfernen. Feste Ablagerungen führen zu einer Entzündung des Zahnfleisches (gigngivitu), die Bildung von pathologischen zahnmedizinische-Zahnfleischtaschen und periodontal morbo.

Bitte beachten Sie: die Preise für ein Verfahren der professionellen Zahnreinigung deutlich niedriger als die Kosten für die Behandlung von Karies und anderen Erkrankungen, die Entwicklung aufgrund der unzureichenden Hygiene.

Kontraindikationen für eine professionelle Reinigung

Kontraindikationen für die Durchführung der professionellen Zahnreinigung sind:

  1. ausgeprägte Entzündungen der Schleimhäute von Mund (vor der Beseitigung der Entzündung oder Verminderung der schwere der klinischen Manifestationen);
  2. Zahnschmelz-Erosion;
  3. erhöhte Empfindlichkeit der Zähne;
  4. Arrhythmie (in der Geschichte).

Diese ärztliche Manipulation ist es wünschenswert, auch Kinder und Jugendliche. Die Verwendung des Gerätes air flow unzulässig ist, wenn der Patient leidet an Epilepsie, akuten Infektionskrankheiten, Asthma bronchiale (schwere Form) oder Diabetes mellitus. Nicht führen Sie das Verfahren bei erschwerten nasalen Atmung (Schnupfen gegen SARS oder chronische Rhinitis).

Wie ist der Ablauf?

Vor kurzem die Reinigung des Zahnschmelzes erfolgt ausschließlich mechanisch mit speziellen Instrumentariums. Die Prozedur nahm viel Zeit und war sehr traumatische. Heutzutage Zahnärzte verwenden eine fortschrittliche Hardware-Techniken, die Qualität der Reinigung und die absolute Sicherheit. Manipulation vermuten:

  1. löschen von dichten Ablagerungen;
  2. die Beseitigung der weiche Plaque;
  3. Polieren der Zähne;
  4. Beschichtung Emaille-Schutzschicht ftorlaka.

Zunächst erfolgt eine Ultraschallreinigung der Zähne von Stein mit Hilfe eines besonderen Geräts – des zahnsteinentferners.

Auf die Dichte mineralisierte Ablagerungen wirken Schallwellen hoher Frequenz, wodurch die Stärke seiner Haftung gestört ist mit der Oberfläche des Zahnschmelzes. Parallel erfolgt die Kühlung des Zahnes Wasserfluss, was lassest auf null reduziert mögliche Beschwerden.

Trotz der Tatsache, dass die Prozedur der Reinigung der Zähne von Stein schmerzfrei, bei überempfindlichkeitsreaktionen des Zahnschmelzes kann gezeigt werden vor Durchführung der örtlichen Betäubung (Sickerwasser oder Draht).

Neben der Scaler angewendet werden können Lasersysteme, die Strahlung selektiv wirkt auf einen festen zahnbelag. Unbestrittenen medizinischen Vorteile der Verwendung des Lasers sind schmerzfrei Manipulation und Verbesserung des Zahnschmelzes nach Ihrer Durchführung.

Entfernen von Plaque von den Zähnen

Weiche Plaque reinigen mit Emaille mit einem air flow Gerät, aus der unter einem Druck zugeführt wird, ein Aerosol, bestehend aus Sedimenten sichere melekodispersnogo Schleifmittel (Soda) und Wasser. Die Technik ermöglicht nicht nur das entfernen von Plaque, sondern auch die Beseitigung der Pigmentierung der oberen Schicht des Zahnschmelzes. Ultraschall-Zahnreinigung air flow bietet die Möglichkeit zu beseitigen, weiche Ablagerungen in den entlegensten Orten.

Zahnreinigung Soda in den huslichen Bedingungen ermöglicht ähnlich, aber viel weniger ausgeprägte Wirkung.

Bitte beachten Sie: Wenn die Umfrage nicht erkannt Zahnstein, Reinigung beginnen sofort mit der zweiten Phase, unter Umgehung der Ultraschallreinigung der Zähne.

Nachdem die Oberfläche des Zahnes gereinigt, beginnt es durch den Einsatz von speziellen Polieren mit abrasiven Pasten, die streng individuell ausgewählt in übereinstimmung mit dem Zustand des gebiss des Patienten. Polieren macht den Zahnschmelz glatt, was hemmt die Adhäsion von Plaque für eine ziemlich lange Zeit.

Die Letzte Phase beinhaltet das auftragen auf Schmelz schutzzusammensetzung – ftorlaka. Fluor verhindert die «Auslaugung» mineralischen Komponenten (Calcium-verbindungen). Damage unter Einhaltung aller Anforderungen der Lack ist in der Lage, bleiben auf der Oberfläche der Zähne bis zu 2 Wochen, verringert Ihre Empfindlichkeit.

Wichtig: eine Reihe von Formulierungen kann vorübergehend beimessen Email unerwünschten Gelbstich.

Mögliche Komplikationen nach der professionellen Reinigung

Einige Patienten können eine Beschwerde auf eine erhöhte Zahnfleischbluten nach dem entfernen des Steines, sowie die Reinigung und Aufhellung der Zähne mit air flow, aber in diesem Fall geht es nicht über die Mängel der Methoden und über genügend hohe Qualifikation des Zahnarztes.

26.08.2018