Die beste Methode der Reinigung der Zähne

Die Zahnpflege ist wichtig. Wenn Sie ignorieren die grundlegenden Regeln für die Reinhaltung der Mundhöhle, die Folgen werden dramatisch. Gesundheitliche Probleme im Zusammenhang mit schlechter Hygiene der Zähne und die von Zahnfleischerkrankungen und Gingivitis, reichen von Diabetes bis Demenz und erektile Dysfunktion.

Die beste Methode der Reinigung der Zähne

Es gibt einige Meinungsverschiedenheiten über die beste Methode der Reinigung der Zähne. Eine kürzlich durchgeführte Studie zeigte, dass es keine einheitliche Meinung bezüglich der effektivsten Möglichkeiten zur Nutzung von Zahnbürsten. Analysiert wurden die Empfehlungen der verschiedenen zahnärztlichen Organisationen, Unternehmen in der Herstellung von Zahnpasten, sowie Fachartikel. Infolgedessen wurde festgestellt, dass viele verschiedene Methoden der Zahnreinigung empfohlen ohne einen Konsens darüber, welcher von Ihnen der beste ist. Dies bedeutet, dass zwei verschiedene Zahnarzt können geben verschiedene Tipps zur besseren Ausführungsform die Verwendung der Zahnbürste, dass, nach Meinung der Autoren, verwirrt Patienten.

Was Sie wissen müssen

Zahnreinigung beinhaltet die Entfernung von angesammelten Speisereste sowie Bakterien, die Karies verursachen. Regelmäßige richtige Mundpflege schützt die Zähne und das Zahnfleisch des Menschen vor der Zerstörung.

Es ist wichtig zu Bedenken, dass die Reinigung sollte vorsichtig sein. Sie müssen auch sehen mit Ihrem Zahnarzt mindestens einmal im Jahr.

Die jährliche professionelle Reinigung hilft entfernen überfall schwer zugänglich sind, sonst kann es häufen sich und bald verhärten, was zu ernsthaften Problemen führen.

Zahnbürste

Zahnbürste

Spielt keine Rolle, ob Sie herkömmliche oder elektrische Zahnbürste. Elektrische Bürsten sind hilfreich für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, da schnell helfen zu verstehen mit der umgekehrten Oberfläche der Zähne.

Weiche Bürsten empfohlen die überwiegende Mehrheit der Menschen, da Sie weniger anfällig für Beschädigung von Zahnschmelz und Zahnfleisch. Selbst die Borsten sollte eine komfortable Größe, um die Zähne zu reinigen von allen Seiten.

Zahnpasta

Wichtiger Bestandteil aller Zahnpasten, einschließlich der traditionellen und «Natürliche» Varianten, ist ein Hohlraum schützt Fluor. Zusätzlich können Sie enthalten weiche Schleifmittel, wie Calciumcarbonat oder Backpulver, für die Entfernung von oberflächlichen Verfärbungen schäumenden Komponenten.

Zahnpasten enthalten Triclosan, der sich mit den Krankheiten des Zahnfleisches. Einige Laborstudien an Tieren haben bestätigt, dass es schädlich sein kann. Bisher gibt es keine Hinweise, aber andere Studien haben gezeigt, dass Triclosan meistert mit Gingivitis.

Zahnseide

Reinigung der Mundhöhle wird nicht helfen, entfernen Sie alle Plaque, die baut man auch zwischen den Zähnen. Ansonsten ist die Ansammlung kann dazu führen, Zahnfleischerkrankungen, Zahnverlust und schlechten Geruch aus dem Mund.

Zahnseide

Zahnseide muss mindestens einmal am Tag, obwohl es am besten zu tun ist sofort nach jeder Mahlzeit.

Die Reinigung sollte nicht schmerzhaft sein, denn der Schmerz ist ein Zeichen von möglichen Zahnfleischerkrankungen. Wenn eine Art Faden ist unbequem oder schwierig zu bedienen — müssen Sie einen anderen. Gewachste Faden oder nicht — passen. Einige bevorzugen zu entfernen Plaque Zahnstocher.

Mundwasser

Mundwasser ist eine Ergänzung zur Aufrechterhaltung eines guten Zustandes der Mundhöhle, aber nicht so wichtig wie Zähneputzen und Zahnseide. Gurgeln nicht schützt vor Zahnfleischerkrankungen, dass ist der Hauptgrund für Zahnverlust. Flüssigkeit gibt ein Gefühl von frische, aber tut nichts, die Patina zu entfernen. Es tötet Bakterien, aber Sie vermehren sich rasch.

Mittel für Mundspülungen, die Fluorid kann helfen, im Kampf gegen Karies. Meistens es enthält auch Menthol, das zeigt den Menschen mit Mundgeruch. Solche Mittel wird empfohlen, nach dem Zähneputzen, um die Reste zu entfernen Plaque.

Wie lange, wie oft und in welcher Reihenfolge

Sie müssen putzen Sie die Zähne mindestens einmal pro Tag, um sicherzustellen, dass alle Speisereste entfernt werden. Egal, ob Sie zuerst die Zahnseide oder Bürste. Zahnärzte behaupten, dass beim Zähneputzen erreicht werden muss und behandeln alle möglichen Oberflächen.

Wie lange, wie oft und in welcher Reihenfolge

Der Vorgang dauert etwa zwei Minuten. Nach Belieben Verfahren kann enden der Verwendung von Mundwasser.

Einige Zahnärzte empfehlen, vor der Reinigung der Zähne etwa anderthalb Stunden warten, um die Emaille nicht zu beschädigen. Dies ist in hohem Maße betrifft nur Sauer Essen.

Auch vergessen Sie nicht, reinigen Sie die Sprache, da Bakterien ansammeln und dort, die Förderung der unangenehme Geruch aus dem Mund.

Was muss gereinigt werden

In der Mundhöhle nicht nur die Zähne. Es gibt viele andere Oberflächen, die auch wichtig für die Aufrechterhaltung der gesunden lächeln. Sie müssen genügend Aufmerksamkeit zu schenken, und alle schwer zugänglichen Bereiche, einschließlich Rücken der Zähne, die Lücken zwischen den hinteren Backenzähnen, Plomben und Kronen. Es ist in diesen Orten meistens versteckt Essen, das führt dann zur Entstehung von Karies.

Gute Reinigungs-Verfahren umfasst die folgenden Flurstücke der Mundhöhle:

  • die Vorderseite der oberen und unteren Zähne;
  • die Rückseite der oberen und unteren Zähne;
  • der Bereich zwischen den Zähnen;
  • Linie des Zahnfleisches;
  • der innere Teil der Wangen;
  • Sprache.
Reinigungsmethoden

Achten Sie auf alle diese Flächen, denn nur so kann man um die Bakterien zu reinigen, erfrischen den Atem, und auch verhindern, dass Karies.

Reinigungsmethoden

Tabelle. Die wichtigsten Optionen die wichtigsten Methoden der Zahnreinigung.

OptionReinigungsmethode Erklärung
NomenklaturRotationKreisende Bewegung der Zahnbürste
BassWeiche vibrierende Bewegungen in einem Winkel von 45° entlang der Linie des Zahnfleisches
StillmanVibrierende Bewegung unter einem Winkel von 45° im Bereich des Zahnfleisches
Position45° Die Neigung der Bürste im Winkel von 45°
BewegungNach oben und unten Zahnreinigung in Richtung nach oben und unten
Im Kreis Kleine Drehung
Wäsche Weiche Bewegungen, die leichte Reibung
VibrationEin leichtes wackeln, vibrierende Bewegung

Die beliebtesten Techniken — die modifizierte Bass, normaler Bass oder Fones.

Modifizierte Bass, der Forschung genannt, die am häufigsten für Erwachsene empfohlenen, bedeutet zurückhalten Bürste in einem Winkel von 45 Grad zu den Zähnen, verschiebt Sie hin und her mit der weiteren Reinigung nach unten für die Entfernung von Plaque. Reinigung nach unten — hier unterscheidet sich die modifizierte Bass vom gewöhnlichen.

Fones-Technik, die am häufigsten empfohlen, den Kindern, umfasst die Bewegung des Pinsels in kreisenden Bewegungen.

Wahrscheinlich ist es nicht von großer Bedeutung, da nicht die Tatsache, dass jeder von denjenigen, die eine Methode verwendet, richtig putzt sich die Zähne. Mit anderen Worten, selbst Zähneputzen ist wichtiger als eine bestimmte Methode.

In der Regel Zahnärzte glauben, dass es besser ist, die bestehenden Gewohnheiten einer Person und wenn nötig, Sie zu ändern, als zu versuchen, Sie umzusetzen eine ganz neue Technik.

Schritt-für-Schritt Empfehlungen für die richtige Reinigung der Zähne

Schritt # 1. Kaufen Sie eine weiche Zahnbürste mit Borsten aus Nylon. Es sollte einfach zu bedienen und haben einen ziemlich kleinen Kopf für schwer zugängliche stellen zu erreichen, eine Mehrheit. Entsorgen Sie die Optionen mit «natürlichen» Borsten, denn Sie können Bakterien ansammeln.

Schritt№2. Wenn Ihre aktuelle Zahnbürste ist veraltet und verschlissen — austauschen. Die richtige Lösung besteht darin, regelmäßig zu erwerben eine neue Zahnbürste alle vier Monate.

Schritt Nummer 3. Wählen Sie immer eine Zahnpasta mit Fluorid. Fluorid reinigt die Zähne und gleichzeitig den Zahnschmelz stärkt. Haben Sie weitere Präferenzen, suchen Sie nach Zahnpasta, die Ihnen am besten passt.

Schritt №4. Zuerst verwenden Sie Zahnseide, um Nahrung zu entfernen zwischen den Zähnen und bereiten Sie die Mundhöhle für Bürsten und Pasten.

Schritt №5. Drücken Volumen von Zahnpasta nicht mehr Münzen. Die Verwendung von zu großen Mengen erzeugt viel Schaum, die motiviert zusätzlich zu spucken und zu einem raschen Ende der Reinigung.

Schritt №6. Legen Sie die Borsten in einem Winkel von 45 Grad zum Zahnfleisch. Richten Sie Sie nach oben oder im Kreis, aber nicht von einer Seite auf die andere.

Schritt # 7. Die Reinigung dauert mindestens drei Minuten. Geistig unterteilen Sie Ihren Mund auf Grundstücke und verbringen gleich viel Zeit in jedem von Ihnen. So können Sie nicht verpassen einen einzigen Ort.

Schritt Nummer 8. Reinigen Sie Ihre vorderen, seitlichen und hinteren Teil der Zähne. Denken Sie an die Sprache, einfach nicht zu stark drücken, da sonst die Gefahr, das Gewebe zu verletzen.

Schritt # 9. Spülen Sie Ihren Mund gründlich nach der Reinigung.

Schritt # 10. Reinigen Sie die Zahnbürste und legen Sie Ihren Kopf senkrecht nach oben.

Schritt №11. In dieser Phase können Sie eine Spülung für den Mund.

Schritt Nummer 12. Wiederholen Sie den gesamten Prozess mindestens zwei mal pro Tag eine Stunde nach der Einnahme von Nahrung.

22.08.2018