Überblick über die verschiedenen Arten und Möglichkeiten der Zahnaufhellung

Generell alle Methoden der Zahnaufhellung lassen sich in zwei große Gruppen: Professional und Home. Wobei letztere heute sehr beliebt geworden, da kaum jemand liebt, noch einmal zum Zahnarzt zu gehen, auch wenn er nicht dabei ist Ihnen nichts zu bohren und vor allem, «ausreißen».

Doch bevor Sie beginnen Ihren Weg zum schneeweißen lächeln, es wird nützlich sein, zuerst zu verstehen – und was heute sind die verschiedenen Arten von Zahnaufhellung, als Sie unterscheiden sich voneinander durch-und welche davon am effektivsten. Darüber hinaus, in der Verfolgung der Effizienz dürfen wir nicht vergessen, dass viele Arten der Zahnaufhellung einen sehr negativen Einfluss auf den Zustand der Zahnschmelz – und darüber muss auch im Voraus wissen.

Zahnaufhellung

Methoden des bleichens der Zähne im wesentlichen teilen sich auf Chemische und mechanische.

Chemische Zahnaufhellung ist der Prozess der Zerstörung der gefärbten organischen verbindungen im inneren des Zahnschmelzes mit Hilfe von speziellen Substanzen.

Mechanische teeth Whitening – ist in der Tat, professionelle Mundhygiene, die auch viele Zahnärzte und Bleaching wird nicht berücksichtigt (obwohl die Prozedur und gibt eine sehr ausgeprägte visuelle Wirkung).

Mechanische «Bleaching» der Zähne: das Funktionsprinzip

Mechanische Zahnaufhellung ist eine Möglichkeit, Ihre Aufhellung, bei dem der zahn entfernt Ablagerungen (Steine, Plaque), was und führt letztlich zur Rückkehr der natürlichen Zahnfarbe.

Oft sind die Menschen, die im Laufe der Jahre baute auf den Zähnen «Plaque Raucher», ein Liebhaber von Kaffee, sowie Konglomerate Steine (meistens an den unteren vorderen Zähnen) schon längst vergessen haben, wie in der Norm Aussehen müssen Ihre saubere Zähne. In solchen Fällen müssen Sie nicht suchen Peroxid-haltige Stifte oder Streifen zum bleichen der Zähne und zu konzentrieren, vor allem auf die Durchführung einer professionellen Mundhygiene – wird es eine viel größere Wirkung.

Eine wichtige Eigenschaft der mechanischen Bleaching ist eine relative Sicherheit für den Zahnschmelz, denn die Hauptwirkung erfolgt nicht auf Email und auf Ablagerungen, die sich auf seiner Oberfläche.

Doch oft gibt es Fälle, in denen nach der Durchführung des entsprechenden Verfahrens manifestieren kann ziemlich unangenehme Folgen haben. Aufgrund der Tatsache, dass die Eliminierung von zahnbelag Steine und Plaque wird oft auf dem hintergrund von Krankheiten des Zahnhalteapparates (Z. B. Parodontitis), nach dem Eingriff die Zähne sind tatsächlich ungeschützt. Bis dahin von allen Arten von reizen Ihre Steine gerettet und nach deren Entfernung die Zahnhälse Schmerzen beginnen zu reagieren auf kaltes, heißes, etc. (dies bestätigen auch zahlreiche Kritiken im Internet).

Wird dieses Problem meistens beim Zahnarzt Parodontologe, führt die Behandlung der Grunderkrankung und gleichzeitig bietet die Tiefe Fluoridierung überempfindlicher Email und (in manchen Fällen) Zement der Wurzel.

Mechanische Zahnaufhellung

Wenn es wirklich erforderlich ist Zahnaufhellung, und wenn es unnötig?

Die Praxis zeigt, dass von 10 Personen, die sich an den Zahnarzt für Zahnaufhellung Verfahren, nur etwa 6-7 von Ihnen wird es wirklich relevant, und für den Rest wird entweder ineffizient (da die Email bereits nahe dem natürlichen Schatten) oder sehr unsicher.

Fälle, bei denen Bleaching effektiv:

  • Das Vorhandensein von Plaque und zahnbelag;
  • Zum ändern des Farbtons des Zahnschmelzes in Zusammenhang mit dem Alter;
  • Erworbene Verfärbung der Zahnhartsubstanz in gelb oder Braun.

Schwer zu bleichen:

  • Angeborene Verletzung der Farben von Schmelz ;
  • Graue Verfärbung;
  • Ändern Sie die Farbe des nackten Dentin.

Die Färbung auf dem hintergrund der Plaque und Zahnstein beseitigt mechanische Arten des bleichens, und «interner» – Chemikalien.

Ultraschall - «bleichen»

Mechanische Zahnaufhellung Ultraschall ermöglicht das entfernen von Zahnstein auf allen Flächen der Zähne mit Hilfe von Ultraschall-Apparate und Meißel. Abgesehen davon, Ultraschall-Bleaching ermöglicht die Bereinigung der so genannte «Plaque des Rauchers», die weder zu Hause, noch von den professionellen Bürsten zu entfernen ist fast unmöglich.

Durch die Ultraschallschwingungen am Ende eines speziellen Handstücks erfolgt eine mechanische Zerstörung der Plaque und Stein, sowie seine Entfernung von der Oberfläche des Zahnschmelzes. Bei Einhaltung der grundlegenden Anweisungen der professionellen Mundhygiene durch Ultraschall Zahnschmelz nicht verletzt, und der negativen Auswirkungen von dieser Art der Zahnaufhellung in der Regel nicht.

Bei der Ausführung der Ultraschall-Zahnreinigung durch die Spitze auf den zahn wird das Wasser: es ist notwendig, um die Sicherheit und Wirksamkeit des Verfahrens. Wasser verhindert die überhitzung des Zahnes (dies würde zu einer Nekrose der Pulpa), sondern schafft auch eine VORTEX-Ströme durch die oszillierenden Bewegungen des Handstücks, das verbessert die Ablösung von Zahnstein und Plaque.

Ultraschall - «bleichen»

Die Technologie Von Air-Flow

Die Technik der Air-Flow besteht in der mechanischen Einwirkung auf das Objekt (Zahnoberfläche) veröffentlicht unter großem Druck Luftstrahl, Wasser und herkömmlichen Backpulver. Also im inneren des Air-Flow Pulver ist Natriumbicarbonat (plain Backpulver, das in diesem Fall dient als ein Schleifmittel verwendet wird) und Wasser-Luft-Kanäle.

Weitere mechanische Methoden der Aufhellung des Zahnschmelzes

Hausgemachte mechanischen Methoden der Zahnaufhellung sind wohl heute zu den beliebtesten unter der Bevölkerung, aber zur gleichen Zeit – nicht die zuverlässigste und oft sogar gefährlich für die Gesundheit der Zähne.

Meistens, um die Zähne weißer zu machen, Leute versuchen anzuwenden sogenannte Whitening Zahnpasten. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass Sie sehr viel zu attraktiv ist die Idee – man sich die Zähne, und Sie mit jedem Tag immer weißer und weißer...

Viele wissen nicht einmal denken, dass es als aktive Komponente in den meisten solcher Pasten verabreicht scheuermitteln, die wirklich aktiv stschischtschajut von zahnbelag, aber gleichzeitig auch ernsthaft verletzen können die Struktur des Zahnschmelzes (einfach allmählich die Email löschen).

Aus der Analyse der Ergebnisse der Forschungen der bleichenden Zahnpasten, und auch nur aufgrund von Bewertungen von gewöhnlichen Menschen, kann gefolgert werden, dass Bleaching Zahnpasten auf der Basis von Schleifmitteln können gut helfen, mit weichen und auch festen zahnbelag, aber für eine bestimmte Zeit können auch ruinieren Zahnschmelz.

Whitening Zahnpasten auf der Basis von chemischen Substanzen (Z. B. Enzyme) wirken nicht auf den dichten Plaque mit der Kraft, wie es erfordert wirkliches Bleaching, also das Ergebnis Ihrer Anwendung ist fraglich. Allerdings gibt es viele Verteidiger dieser Art von Zahnpasten, die eine aufhellende Wirkung bemerken (aber dabei nicht berücksichtigt wird ist die Tatsache, dass die Hersteller oft Hinzugefügt oder Scheuermittel enthalten, um jemandem zu helfen, zahnbelag mit einem normalen «Reibung», und das Vorhandensein verschiedener Exoten in der Rezeptur der Paste ist in diesem Fall nicht mehr als ein Marketing-Trick).

Chemische Zahnaufhellung verschiedene Systeme: vor-und Nachteile

Chemische Zahnaufhellung vorhandenen gängigen Systemen unterteilt in Berufs-und hausgemacht. Professionelle Bleaching hat eine gute aufhellende Wirkung durch hohe Konzentrationen von Wasserstoffperoxid oder deren Derivate, sind die aktiven Komponenten der aufgetragenen Gels auf der Zahnoberfläche.

Die moderne Technologie der chemischen Zahnaufhellung beinhalten auch die Verwendung von Aktivatoren, dann starten Zerfall von Peroxiden mit der Freisetzung von Aktivsauerstoff. Es kann sein:

  • Wärme;
  • UV-Strahlung;
  • Laserstrahlung.

Als professionelle Chemische Zahnaufhellung anders als zu Hause?

Erstens, die Konzentration der Bleichmittel Stoffe für professionelle Arten von bleichen deutlich höher (in der Regel 30-35%). «Hausgemachte» Konzentration – nicht mehr als 10-15%. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass auf der Aufnahme beim Zahnarzt gibt es mehr Optionen für den Schutz des Zahnfleisches und der Mundschleimhaut vor aggressiven Substanzen.

Zweitens, das eigentliche Ergebnis ist, auf dem professionellen bleichen bekommen, können Sie viel schneller (in der Regel pro Besuch) und hausgemachte Wege hinziehen kann auf 2 und mehr Wochen.

Drittens, professionelle Arten von Bleaching oft vor zusätzliche Aktivierung der chemischen Reaktion der Geräte auf Basis von Laser -, UV-Strahlung usw. – um eine möglichst ausgeprägte, schnelle und sichere Wirkung.

Das wichtigste Plus ist der geringere Schaden für Schmelz (im Vergleich zu einem professionellen Bleaching der Zähne) und minus – kleinere Indikatoren bleichen.

Hausgemachte Möglichkeiten der chemischen bleichen

Neben der kontrollierten Home-Zahnaufhellung mit Hilfe angepasster bleich-Systemen gibt es auch «Amateur» Optionen für die Durchführung dieses Verfahrens: Bleaching-Streifen, mit Bleistiften, usw.

Hardware-Zahnaufhellung: die Vorteile und Nachteile

Hardware-Zahnweiß – Technologie im arztzimmer chemischen bleichen, aber mit der Aktivierung des Prozesses mit ultraviolettem Licht.

Bei «kalten» bleichen Gel auf der Basis von Wasserstoffperoxid wird auf die Oberfläche der Zähne aktiviert und UV, Halogen oder LED-Leuchtmittel. Die Konzentration von Wasserstoffperoxid in der Regel Recht hoch, im Durchschnitt 25-35%.

Hardware-Bleaching ist eine der effektivsten Methoden, da seine Technologie, die speziell konzentriert sich auf die Verbesserung der Ergebnisse und Reduzierung der Empfindlichkeit der Zähne . Lichtstrahlung ermöglicht:

  • erhöhen Sie die Geschwindigkeit des Zerfalls peroxy-verbindungen mit der Freisetzung von Aktivsauerstoff (die eigentlich und spielt eine wichtige Rolle bei der Entfärbung von gefärbten Substanzen);
  • verkürzt die Belichtung des Gels, was wiederum reduziert die negativen Auswirkungen auf den Zahnschmelz.

Laser Zahnaufhellung

Laser-Bleaching ist eine moderne und sehr effektive Methode zur Klärung, praktiziert seit etwa 15 Jahren. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass in den meisten klinischen Fällen ist es wirklich sinnvoll und relativ sicher.

Das Prinzip der Laser-Bleaching ist fast das gleiche wie bei der Methodik der Hardware-bleichen: auf die Oberfläche der Zähne aufgetragen aufhellende Zusammensetzung auf der Basis von Wasserstoffperoxid, jedoch die Aktivierung des Wirkstoffs erfolgt keine UV-Lampen und Laser. Der Laser ist eine Art Katalysator, der nicht nur Einfluss auf die Geschwindigkeit der chemischen Reaktionen, sondern auch auf deren Tiefe (Vollständigkeit).

Endo Bleaching

Endo Bleaching wird verwendet, wenn ein Toter zahn erwirbt aufgrund seiner dunkleren Farbton färben von Stoffen, bilden eine Nekrose der Pulpa, wenn das eindringen der Pigmente tief in dem Gewebe des Toten Zahnes oder beim malen mit einem Füllmaterial.

In solchen Fällen äußere Einflüsse auf den zahn nicht erlaubt, mit dem Problem umzugehen. Aber die Chemische Bleaching ermöglicht diese Aufgabe zu lösen, was durch die zahlreichen positiven Rückmeldungen.

Whitening Bleistift

Traditionelle Methoden der Zahnaufhellung: Schaden oder nutzen?

Und kann ich selbst kann Zahnaufhellung zu Hause, ohne den Einsatz all dieser Bleistifte, Cap und bleichen Streifen? Tja, traditionelle Methoden der Zahnaufhellung seit langem bekannt, aber deren Vergleich mit professionellen Systemen zeigten die zweifelhafte Wirksamkeit und vor allem – Unsicherheit (in einigen Fällen).

Kontrollierte Zahnarzt Home-Bleaching gehören nicht zu den Methoden. Ebenso Streifen zum bleichen zu Hause, mundschutz, Bleistifte und ähnliche Mittel ist von Wissenschaftlern entwickelte System für den Heimgebrauch, die im Vergleich mit der «Großmutter» Möglichkeiten nicht ganz sicher, aber mehr oder weniger nah an der evidenzbasierten Medizin und nicht selten zeigen einige Ergebnisse.

Holzkohle

Aus der Geschichte können wir daran denken, dass die Holzkohle war die effektivste Methode der Zahnaufhellung in Russland. Aber derzeit ist diese Technologie bleichen hoffnungslos veraltet ist (in der Regel heute versuchen, Ihre Zähne aufzuhellen Aktivkohle, die zum Verkauf in Apotheken in Form von Tabletten).

Die Idee der Anwendung von Aktivkohle zur Zahnaufhellung basiert auf der bekannten seine Fähigkeit zu absorbieren verschiedene verbindungen aus Lösungen (schön saugfähig).

Jedoch töricht zu hoffen, dass die Aktivkohle ziehen aus dem Zahnschmelz seine dunkle Pigmente. Allerdings löschen zahnbelag (einschließlich gefärbt) einem aktivierten Kohle wird vollkommen unter die Kraft, obwohl mit dem gleichen Erfolg können Sie einfach gründlich die Zähne zu putzen Zahnpasta mit der mittleren Kennziffer der abriebwirkung.

Backpulver – bleichen ob es die Zähne?

Backpulver ist in der Lage, erheblich verbessern die pH-Umgebung in der Mundhöhle, neutralisiert Säuren, jedoch bleichen die Zähne von Ihr zu Hause sehr problematisch sein.

Erdbeere

Seltsam genug, aber die Anwendung der Erdbeere ist eine der beliebtesten unter «Beeren-Obst» Methoden der Zahnaufhellung, gebraucht im Volksmund.

Das vorgeschlagene Rezept Bleaching etwa lautet:

  • Schneiden Sie die Erdbeeren in zwei Hälften;
  • Reiben Sie Hälfte in den Zähnen;
  • Lassen Sie für etwa 10 Minuten;
  • Dann putzen Sie Ihre Zähne gewohnten Zahnpasta.
Erdbeere

Zählen ausgeprägte aufhellende Wirkung von solchen Anwendungen Erdbeeren eindeutig nicht Wert. Jedoch organische Säuren tragen zur Lockerung von Zahnstein.

Allerdings mit dem gleichen Erfolg von langfristigen und regelmäßigen Aktionen von organischen Säuren wird das Kalzium ausgewaschen werden und der gesunde Zahnschmelz – so kann man provozieren das auftreten von Karies in der Phase der weiße Flecken im Bereich des Lächelns, Probleme von denen ohne die richtige Behandlung kann so viel mehr sein, als der Gebrauch von so zweifelhaften Verfahren insgesamt.

15.08.2018