Zahnaufhellung Aktivkohle

Die Menschen wissen eine große Anzahl von Möglichkeiten, wie Sie Ihr lächeln hell und rein weiß. Laut Umfragen, die gelben Zähne abstoßen, und beobachten Sie Sie angenehm für jede Person. Deshalb sind alle erfolgreichen Menschen versuchen, schneeweißen Farbe, um in der Zukunft blendend alle um uns herum lächeln. Eine der gängigsten Methoden der Zahnaufhellung zu Hause – mit Hilfe der herkömmlichen Aktivkohle.

Warum ist es vorteilhaft, die Methode

  • Erstens, kaufen Sie ein solches Mittel kann in jeder Apotheke ohne Rezept.
  • Zweitens, es kostet nur ein paar Cent.
  • Drittens, verwenden Sie es sehr leicht.
  • Die Zähne nach dem bleichen sind wirklich deutlich sauberer, heller und schneeweißen.

Eigenschaften von Aktivkohle

Noch vor vielen Jahrhunderten Schönheiten jener Zeit gewundert über die Farbe Ihrer Zähne. Schon damals wurde festgestellt, dass die gewöhnliche Kohle in der Lage, bleichen den Zahnschmelz und machen lächeln hell und leuchtend.

aktiviert-Kohle

Deshalb unsere Urgroßmütter selbstlos pulverisiert in speziell entwickelten Schalen Holzkohle, um weiter zu perfektionieren Sie mit ihm die Farbe Ihrer Zähne. Es ist erwähnenswert, dass das Verfahren war nur ein reicher vornehmer Damen, so dass die weißen Zähne waren noch ein Zeichen von Reichtum und Adel.

Neugierig: gibt es eine Kehrseite. In Russland Zucker war lange Zeit verfügbar nur auf den Tischen sehr reiche Leute, und zu Recht wurde angenommen, dass von ihm die Zähne verdunkeln. Schwarze Zähne waren ein Zeichen von Reichtum in einer Familie, so dass einige junge Damen besonders verteufelten Email, die sich für die reichen.

Die bequeme und billige Droge, die wir heute als «Aktivkohle», erst viel später erfunden. In seiner Zusammensetzung jetzt findet man zahlreiche verschiedenen organischen Komponenten, zum Beispiel, auch eine gewisse Menge an Kokos Kohle, und zwar ohne Holz-Grundlagen hier nicht getan.

Moderne ärzte bevorzugen diese aktivierten Kohle, die im Lieferumfang vorhanden sind Obst Knochen und Schraubenmütter. Es wird angenommen, dass es am effektivsten für die Behandlung von verschiedenen Krankheiten.

Aber herrlich saugfähig und Filter-Eigenschaften sind unabhängig von der zugrunde liegenden Rohstoffe. Sobald es die kleinsten Teilchen in Kontakt mit der zahn-Oberfläche, dann werden Sie sofort beginnen zu handeln Abrieb Prinzip – auflösende hässlich dunkle Patina auf der Schmelz.

Durch zahlreiche versuche wurde festgestellt, dass diese Kohle wie würde absorbieren alle überschüssige Hautpartikel, ließen sich auf der Oberfläche der Zähne – eine Vielzahl von Farbstoffen, Tee-Patina und vieles mehr.

Und besonders angenehm ist die Tatsache, Weg ist jedem zugänglich, nicht nur gewählt. In der Regel ist es immer im Vorrat in der Hausapotheke.

Außer Kohle aus natürlichen Mitteln bleichen Eichenrinde kann helfen, auch Sie hat einen ähnlichen Effekt, aber darüber hinaus stärkt das Zahnfleisch.

Möglichkeiten der Zahnaufhellung zu Hause: Rezepte

wie-bleichen

Alle volksrezepte klar und einfach. Sie sind in der Lage, entfernen die zahn Oberfläche hässlich Plaque, die vor allem bekannt Liebhaber von starkem Kaffee, Tee, Rotwein und Zigaretten.

  1. Aktivkohle – zusätzlich zur üblichen Zahnpasta. Für die Herstellung dieser Mittel müssen Sie für sich selbst kaufen separate Tube (wenn die übrigen Haushalte nicht träumen über Ihre bleichen zahn), um nicht zu erschrecken alle Mitglieder der Familie der schwarzen Masse. Als Nächstes müssen Sie hacken ungefähr zehn Tabletten Aktivkohle, auspressen aus der Tube ungefähr ein Viertel (und wegwerfen, so befreien Sie Platz drin), Gießen Sie in das Loch Holzkohlepulver und sorgfältig zerdrücken, umrühren. Wird es schwer, wenn der Flaschenhals bei der Tube ist sehr schmal. In diesem Fall ist es besser Zerkleinern eine Tablette vor jeder saubere Zähne und mischen Sie es mit Zahnpasta schon auf der Zahnbürste.
  2. Pulver zur Reinigung. In diesem Fall wird die Zahnaufhellung erfolgt ohne die Verwendung von Zahnpasta. Ein paar Tabletten müssen sorgfältig Schleifen, auftragen auf die Zahnbürste und als Zahnpulver. Die Hauptsache hier – nicht vergessen, nach der Prozedur sehr gründlich mit Kohle Zähne mit warmem Wasser.
  3. Kauen Tabletten. Diese Methode gerade erreicht uns aus dem Altertum, wenn die Leute noch Ahnung hatte über die Zahnbürsten. In jenen Zeiten hat der Mensch in der Verfolgung der weißen Zähne nur gründlich gekaut ein kleines Stück Holzkohle, zu versuchen, «fahren» Sie auf das ganze Kiefer. Sie können auch in unserer Zeit und die Pille. Für das bleichen kauen müssen Sie innerhalb von 1-2 Minuten. Am Ende müssen wieder gründlich den Mund auszuspülen. Diese Methode ist praktisch, weil es überall eingesetzt werden kann, und nicht nur zu Hause.

Stimmt, nach dieser Prozedur sollte man bereit sein, eine kleine Mühe – die kleinen Partikel von Kohle fallen oft unter das Zahnfleisch und in den Raum zwischen den Zähnen, wo schrubben Sie sehr schwierig sein. Daher sollten Sie sorgfältig prüfen, Ihre Zähne und Zahnfleisch und bei Bedarf zusätzlich reinigen Sie mit einem feuchten Pinsel oder mit Wasser Spülen, um nicht zu erschrecken die anderen schwarzen Punkten.

Gibt es Gegenanzeigen

Aktivkohle kann nur ein paar mal im Monat. Am besten kombinieren dieses Verfahren mit den Aktionen zur Stärkung des Zahnschmelzes. Einige Menschen machen einen großen Fehler, beginnend Zähneputzen Kohle täglich. Es ist sehr schädlich und sogar gefährlich! So können Sie leicht berauben Ihre Zähne der Schönheit und Gesundheit.

Kohle absolut sicher für unseren Körper. Wenn er in den Magen gelangt zusammen mit dem Speichel, es nicht bringen Gesundheit keinen Schaden. Aber professionelle Bleaching Mittel nicht nur schädlich, sondern sogar sehr gefährlich. Deshalb die Reinigung in den Kliniken mit Vorsicht durchgeführt werden. Auch in diesem Fall kleinste Teilchen einer solchen komplexen Zusammensetzungen immer noch zusammen mit dem Speichel können in den Körper aufgenommen werden.

das Ergebnis

Reinigen Kinder sollten nicht angesichts der ohnehin schwache schwache Zahnschmelz von Kindern sind die Zähne.

Auch während der Reinigung darf nicht drücken auf die Zähne, wie mit einer normalen Zahnpasta. Es sollte sehr vorsichtig, um die Oberfläche nicht zu beschädigen.

Sehr vorsichtig muß man das Verfahren in denjenigen Menschen, die einen sehr schwachen Zahnschmelz. Erfahren Sie den Status können Sie durch den Besuch des Zahnarztes.

Vor jedem Bleaching sollten aufhören, diejenigen, die Zahnspange trägt oder vor kurzem zog Sie ein. In diesem Fall für die ohnehin beschädigter Zahnschmelz zusätzliche Belastung kritisch werden könnte. Besser auf ein paar Monate verschieben solche Verfahren, und innerhalb dieser Frist versuchen, zu stärken den Zahnschmelz auf alle möglichen Arten.

Darüber hinaus, auf eine derartige Bleaching Zähne reagieren ganz anders, auch wenn Sie absolut gesund sind, und die Email ist nicht beschädigt und nicht gebrochen. Zum Beispiel, kann stark erhöhen Ihre Empfindlichkeit. Dies führt zur Entstehung von Schmerzen beim Verzehr von kalten oder heißen Speisen.

Auch in diesem Fall erwartet, dass alle Beschwerden, die gerne Nüsse knabbern, Kekse oder Sonnenblumenkerne. Empfindungen können so unangenehm oder sogar schmerzhaft, dass es notwendig ist, die Hilfe in der Zahnklinik.

15.08.2018