Versiegelung von Wurzelkanälen. Methoden

Füllung der Kanäle des Zahnes ist ein wichtiger Schritt bei endodontischen zahnärztliche Behandlung solcher Krankheiten, wie pul'pit oder Parodontitis. Wenn in der Masse oder periodonte sind entzündliche Läsionen, wird der Mensch nicht nur mit den Unannehmlichkeiten des physischen Charakters.

Daten pathologische Läsionen sind Quellen von Infektionen sind die Ursache für odontogennykh entzündlichen Prozessen, die die Kiefer, Gesicht, Hals. Darüber hinaus sind Sie in der Lage zu Komplikationen führen bestehende pathologische Abweichungen, die in anderen Organen.

Wie bereiten die Kanäle der Zähne zu sealing

Die Wirksamkeit der Behandlung hängt direkt mit der Qualität sealing von Wurzelkanälen. Die Hauptaufgabe des Zahnarztes besteht in der richtigen Vorbereitung der engen Hohlräumen auf das Verfahren – es soll Sie erweitern und verbessern die Durchgängigkeit über den gesamten Arbeitsbereich, und dann möglichst zuverlässige Abdichtung des Wurzelkanals des Zahnes.

Vorbereitende Veranstaltung zum sealing bestehen aus den folgenden Schritten:

  • Gründliche Entfernung aller kariösen Läsionen. Bei Bedarf Zahnarzt teilweise betroffen gesunde zahn-Gewebe für maximale Strippen vor Karies und freien Zugriff auf das root-Kanäle;
  • löschen von Neuro-vaskulären Bündels (Pulpa);
  • Bestimmung der Tiefe des Wurzelkanals über die ganze Länge bis zum Wipfel. Vorab der Arzt verschreibt dem Patienten die Röntgenuntersuchung. Dank einem Bild, können Sie lernen die Eigenschaften des Wurzelsystems und im Voraus wissen über das Vorhandensein von gekrümmten Wurzeln, die ein besonderes Vorgehen erfordern in der Dimension der Tiefe;
  • Spezialwerkzeug Zahnarzt führt eine Erweiterung des Durchmessers auf eine geeignete Größe;
  • direkt versiegeln der Wurzelkanäle.

Sehr wichtige Zeit, um die Durchführung der Plombierung der Wurzelkanäle, zerstörten oder Infektion der betroffenen Zähne, die es ermöglicht, speichern Sie die weichen und knöchernen Gewebe und Komplikationen zu vermeiden, ziehen den Verlust des Zahnes.

Warum ist es wichtig, richtig zu bestimmen die Tiefe und behandeln Kanal

Die Bearbeitung des Kanals mechanisch notwendig für die Angleichung der Wande root Hohlraum, die Erweiterung Ihres Lumens, die Minimierung der Wahrscheinlichkeit unangenehme Konsequenzen nach sealing. Die Besonderheit der root-Lücken besteht darin, dass Sie nicht sind vollkommen glatt und zeichnen sich durch Kontraktionen und Erweiterungen.

Eine ungleichmäßige Befüllung Inhalte schlecht vorbereiteten Kavitäten führt zu einer Vermehrung von Mikroorganismen, verursacht eitrige Entzündungen. Deshalb ist es sehr wichtig, die richtige Tiefe des Kanals, und erweitern Sie ihn.

Im Hinblick auf die Bestimmung der Länge des Wurzelkanals, die ärzte oft zwei große Fehler:

  • негерметичное füllt den Hohlraum. Das Vorhandensein von nicht sealing Hohlräumen kann zu Entzündungen führen, cyst, periodontitis. Keine Behandlung der genannten Komplikationen führt zu einer Entfernung des Zahnes;
  • übermäßige Füllung des Kanals Material, das darüber hinausgeht verursacht Schmerzen, Entzündungen, Neuralgien.

Die Bestimmung der Tiefe erfolgt mit speziellen feinen Instrumenten. Und um sicherzustellen, dass die Genauigkeit nach dem Eingriff eine röntgenaufnahme machen, der es ermöglicht das Bild bestimmen Verbleib der Werkzeugspitze – er muss am Ende der Wurzel.

Möglichkeiten der Behandlung der Kanäle:

  • manuelle Technik beinhaltet die Rotation der Instrumente im inneren Dental Hohlraum;
  • zuverlässige Technik zur Behandlung endodontic bestückt mit einer Titan-Pro-Datei und Micro-Motor. Mit dieser Methode können viel besser Arbeitsbereich löschen, machen Sie glatt. Dem Arzt bleibt nur mäßigem Druck ausüben auf ein Werkzeug, um Perforation zu verhindern.

Nach Abschluss der oben genannten Schritte, der Arzt behandelt den vorbereiteten Bereich des Desinfektionsmittels. Nach einer sorgfältigen Desinfektion der Kanäle vorübergehend oder dauerhaft wird die Plombe. Zum temporären sealing Zuflucht bei akuter entzündungsprozeß, der gekoppelt ist mit Zahnschmerzen, Schwellung der umgebenden Weichteile, Eiter.

In diesem Fall sollte zunächst geheilt Entzündungsprozess, und nur dann durchführen dauerhafter Kanal sealing Material, das wird hart.

sealing Material und die Anforderungen an ihn

Egal, welche Materialien werden verwendet, um filling Kanäle, die Sie erfüllen müssen eine Reihe von Kriterien, von denen hängt die Qualität der Arbeit. Es wird angenommen, dass das gewählte Material nicht unbedingt in der Lage, sofort alle Merkmale, sondern auf Sie zu konzentrieren müssen.

Hochwertiges Material erfüllt diese Anforderungen, damit Sie effizient behandeln пломбируемый zahn:

  • um eine zuverlässige Dichtigkeit;
  • ungiftig;
  • Biokompatibilität;
  • nicht ärgern parodontale Gewebe;
  • gute radiocontrast;
  • einfache Sterilisation;
  • keine Schrumpfung;
  • gute Klebrigkeit;
  • falls erforderlich, das Material muss ungehindert entfernen;
  • nicht der Farbton des Zahnschmelzes.
qgpcha

Eigenschaft der verwendeten Materialien in der Zahnmedizin:

  • gutta-percha zeichnet sich durch Bio-Kompatibilität mit dem parodontium, verursacht keine Allergien, radiocontrast, hat keinen Einfluss auf den Farbton der Emaille. Von den minus markiert ungenügende Abdichtung, Sie hat keine bakterizide Wirkung. gutta-percha wird aus recyceltem Latex. Das Material enthält möglicherweise zusätzliche Stoffe in Form von Zinkoxid, Metall-Salze, Farbstoffe;
  • Anwendung von Silber Stifte in der Gegenwart Relevanz verloren wegen Nachteilen – die Fähigkeit zur Oxidation in einer feuchten Umgebung, mangelhafte Abdichtung, problematisch löschen beim erneuten Behandlung;
  • die besten Eigenschaften haben Titan-Stifte – Sie sind robust, sind nicht Allergen, nicht oxidiert. Deren bedarfsgerechten gelten ausschließlich bei einer leichten Zerstörung und Krone zu installieren;
  • Siler hält oder Zement zur Abdichtung der Wurzelkanäle – Material in einem breiten Spektrum vorgestellt, dass es ermöglicht den am besten geeigneten in jedem Fall;
  • Polymer-Siler hält verbreitet in der Anwendung im Vergleich zu der vorherigen Ansicht, nicht so schnell auflöst und besser benachbart zu den Geweben zahn Dentin der Wurzel, Zahnschmelz nicht seine Farbe ändert;
  • stekloionomernyy Zement ist eine Kombination aus Pulver und Flüssigkeit. Im Grunde gilt für die endodontische Behandlung der Milchzähne von Kindern, da nicht genügend robust und attraktiv. Für Oberflächenbeschichtung Rohstoffe verwendet schützenden Lack;
  • Sealed Material mit guten Eigenschaften Polydimethylsiloxan. Dank der feinen Partikeln, die in die Zusammensetzung, effektiv werden alle vorhandenen Mikrorisse;
  • Zement mit Calciumhydroxid zeichnet sich durch eine wichtige Besonderheit – bei schlecht gereinigtem Zellstoff, Zement tritt mit Ihr in die Reaktion, obrasuja den festen Stoff.

Moderne Techniken sealing von Wurzelkanälen

Die Behandlung der kanle umfasst verschiedene Möglichkeiten, sealing, unten behandelt werden die wichtigsten von Ihnen.

gutta-percha für sealing von Wurzelkanälen

gutta-percha ist steifem und elastischem Material, gekennzeichnet durch geringe Toxizität, Bio-Kompatibilität, einfaches entfernen beim erneuten Behandlung, darüber hinaus beim erhitzen das Material gut füllt den vorbereiteten Hohlraum.

Die Versiegelung von gutta-percha kann auf verschiedene Techniken:

  • eine Pasta – Kanal sealing Plastik verwendet wird, fähig zur Entdeckung der Härte. Diese Technik sealing praktisch nicht anwendbar auf Grund der sehr hohen Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Komplikationen, wenn konkreter Sie entstehen bei 99% der Patienten;
  • einen Stift – füllen des Hohlraums mit der Paste und die anschließende Einführung in Ihr gutta-percha Stifte. Die Methodik nicht zur Anwendung empfohlen, da auch provoziert Folgen;
  • lateral kalten kondensation gutta-percha – die beliebteste Technik sealing mit der Verwendung von Dichtmittel. Die Methode ist gut, aber der Erfolg der Behandlung hängt weitgehend von der Qualität der Reinigung der Arbeitsfläche;
  • Methoden sealing Kanäle термомеханической kondensation gutta-percha – in der Praxis zu dieser Technik greifen äußerst selten, da die Möglichkeit hat viele negative Nuancen;
  • weiche gutta-percha chemischen Mitteln Versiegelung nach der gegebenen Methode in Wirklichkeit Aktualität verloren hat und gar nicht erfolgt.

Methoden sealing Wurzelkanäle mit erwärmten (heißen) gutta-percha:

  • flüssige gutta-percha – Technik ermöglicht eine gute Penetration und Auffüllen aller Arten von Rissen Hohlraum, ohne Gewebeschäden;
  • kontinuierliche Welle ist eine vereinfachte Darstellung der Methode der vertikalen kondensation;
  • vertikale kondensation – bezieht sich auf die langwierigen und zeitaufwendigen Techniken;
  • gutta-percha Spritze verabreicht – diese Methode kann man als: Schnelligkeit, Einfachheit und Bequemlichkeit in der Arbeit. Aber die Methode garantiert keine vollständige Abdichtung, die kleinen seitlichen Kanäle nicht gefüllt bleiben.

lateral kondensation

Füllung der Wurzelkanäle nach der Methode der lateralen kondensation des kalten gutta-percha umfasst die folgenden Stufen:

  • der Arzt wählt die primäre gutta-percha Stift. Die Auswahl erfolgt unter Berücksichtigung der Durchmesser der Erweiterung des Kanals;
  • der Wurzelkanal gefüllt Siler hält – von der speziellen Paste. Dann wird mit der Einführung eines Dornes in Siler hält;
  • mit dem Werkzeug Spreizer verdichten gutta-percha Stift. Dieser Schritt ist notwendig, um zurückzudrängen gutta-percha zu den Wänden des root-Hohlraum und befreien den Ort für die Integration von zusätzlichen Pins;
  • in den vorbereiteten Raum eingespritzt weitere kleinere Stifte, die vorher schmieren Siler hält;
  • die Füllung des Lumens bis zur vollständigen Abdichtung;
  • entfernen des unerwünschten Materials;
  • kondensation gutta-percha in den Mündungen der Wurzelkanäle;
  • die Durchführung der therapeutischen Maßnahmen Mundhöhle – Installation einer provisorischen Füllung auf den Hohlraum. Die gleichzeitige Füllungen, Kronen und Wurzelbehandlung in eine Aufnahme kann nicht durchgeführt werden, so dass die Restauration koronalen Teil an einem anderen Tag durchgeführt.

Das System «Thermophile» in sealing

Für sealing Kanäle der Zähne durch Thermophile System verwendet heiße gutta-percha, die im Prozess sealing hat die Eigenschaft abkühlen und erstarren. Versiegeln Thermophile wird auch als «Methode der Surround-sealing» und ist eine sehr effektive Art und Weise auf den entsprechenden Wert. Der Erfolg der Behandlung hängt auch von der Professionalität des Zahnarztes.

Zuverlässige Abdichtung von Wurzelkanälen aufgrund der physikalischen Eigenschaften der gutta-percha, die Sie erwirbt während der erwärmungsphase ist die Plastizität und die Fähigkeit, fest verschließen von Hohlräumen und seitlichen abzweigungen.

Versiegeln Kanäle des Zahnes nach der Methode Thermophile verhindert die Entwicklung von Entzündungen und Infektionen. Und das Verfahren selbst ist für den Patienten verläuft sehr angenehm und schmerzfrei.

Methode Depophoresis

Die Technik ist perfekt für sealing solche problematischen Kanäle:

  • unzugänglichen und verzogen;
  • die zuvor ausgesetzt waren sealing;
  • in dem Hohlraum des Kanals befindet sich ein Fragment des Instruments.
lechenie

Die Versiegelung der kanle der zhne ist erfolgreich, wenn der Patient keine starken Beschwerden oder Schmerzen. Möglicherweise gibt es leichte Schmerzen seit zwei Wochen, wenn die Wurzel entfernt. Andernfalls müssen Sie einen Arzt aufsuchen, da die Schmerzen kann ein Hinweis auf Komplikationen oder Verletzung der Technik des Verfahrens. In diesem Fall müssen ggf. sealing Kanäle.

30.07.2018