Weiße Diät nach der Zahnaufhellung: was kann man von Produkten

Schneeweiße lächeln schmückt jeden. Leider sind wir nicht alle von Natur haben perfekte weiße Zähne. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von externen und internen Faktoren, die verschärfen die Situation mit einem Hauch von natürlichem Zahnschmelz. Mit der Zeit erscheint die gelbe Plakette, loszuwerden, die herkömmliche Reinigung Zahnpasta schwierig. Daher Experten Dentalbereich bieten Hilfe in der professionellen aufhellen des Zahnschmelzes auf ein paar Nuancen – bleichen, nach dem die Patienten brauchen eine «weiße Diät».

Diät nach der Zahnaufhellung

Zahnaufhellung führen unterschiedliche Methoden:

  • Ultraschall;
  • Chemische;
  • Laser;
  • Foto Bleaching.

Welche Technologie bevorzugt, entscheidet jeder selbst. Zusätzlich sollten Sie mit einem Spezialisten zu konsultieren. Beim Bleaching ist wichtig, nicht nur den Prozess, sondern auch Maßnahmen zur Erhaltung des Ergebnisses. Um die Zähne nach der Behandlung blieben die weißen, müssen Sie sich an bestimmte Regeln der Pflege und unterstützen die «weiße Diät».

Warum eine weiße Diät

Dank der professionellen Aufhellung kann erstaunliche Ergebnisse erzielen, aber danach müssen Sie lernen, zu speichern überlegene lächeln weiß. Für die Verlängerung der Wirkung von nicht-Haushalts-Verfahren müssen Sie auf Besondere Ernährung, die so genannte «weiße Diät».

«Beim Bleaching ist wichtig, nicht nur den Prozess, sondern auch Maßnahmen zur Erhaltung des Ergebnisses. Um die Zähne nach der Behandlung blieben die weißen, müssen Sie sich an bestimmte Regeln der Pflege und unterstützen die «weiße Diät»».

Gebleichter Zahnschmelz wird porös, wie ein Schwamm, daher leicht anfällig für Säuren und Komponenten, die anfällig für Flecken. Bei der geringsten Berührung mit der färbende Substanz der Zähne nach dem bleichen Farbton ändern können – alle Bemühungen des Verfahrens auf null reduziert werden. Außerdem Behandlung des Zahnschmelzes chemischen und anderen Mitteln macht follow-up-Kontakt mit Essen und trinken schmerzhaft. Einige Zeit nach dem Eingriff bei den Menschen bleibt die Empfindlichkeit der Zähne beim Verzehr von warmen und kalten Speisen, harte Lebensmittel, sauren und süßen Speisen.

Weiße Diät nach dem bleichen um unangenehme Konsequenzen zu vermeiden und speichern Sie das Ergebnis nach der Aufhellung des Zahnschmelzes. Die Regeln gelten für alle, unabhängig von der gewählten Methode der Zahnaufhellung. Möchten Sie ein schönes lächeln haben und nicht Geld verschwendet? Dann für Sie weiße Diät, halten Sie sich an Ihre Ernährung durch den Verzehr von Produkten aus der Liste der zugelassenen.

Das Grundprinzip

Menschen verbinden den Begriff «Landtag» mit einer Gewichtsreduktion, aber eigentlich versteht man darunter eine Besondere Energieschema für die Erreichung der verschiedenen Ergebnisse: Gewichtsreduktion, Verbesserung, Aufrechterhaltung der Ergebnisse der medikamentösen Behandlung, Erholung nach der Operation und dergleichen. «Weiße Diät» nach der Zahnaufhellung ist eine der Abarten. Im Rahmen des Verfahrens wird vorgeschlagen, zu beseitigen bestimmte Lebensmittel aus Ihrer Ernährung und die jeweils andere aktivieren.

Was verboten ist zu Essen und zu trinken

«Weiße Diät» aus der täglichen Ernährung eliminiert alle Lebensmittel-Farbstoffe:

  • Kaffee. Für eine Weile vergessen, über Ihre Lieblings-belebenden Getränk, wie aus Pudding, und von Löslichen. Wenn Sie nicht vollständig aufzugeben, verdünnen Sie einen guten Kaffee Milch, aber verwenden Sie es so wenig wie möglich.
  • Tee. Dieses Getränk hat eine starke Farbeigenschaften. Und egal, schwarz oder grüner Tee. Wenn das Teetrinken für Sie – es ist ein integraler Prozess im Leben, trinken Sie ein Getränk in der Kälte, indem das Röhrchen für Cocktails, aber auch begrenzen Sie die Ziehzeit Pellets. Nur in diesem Fall wird die weiße Diät und Tee kompatibel sein.
  • Rotwein. Wenn Sie nach einer professionellen Aufhellung des Zahnschmelzes Sie trinken Wein, Bedenken Sie, dass Sie warfen das Geld auf den wind. Statt Rotwein einen lauwarmen Weißwein oder Rosé.
  • Limonade und Säfte. Verboten, trinken Cola und andere kohlensäurehaltige Getränke, auch wenn Sie nicht über Farbstoffe. Die Tatsache, dass Sie eine Säure, zerstört den Zahnschmelz. Ihre Verwendung ist kontraindiziert in der Zeit nach der Zahnaufhellung.
  • Farbige Gemüse und Obst. Schränken Sie Ihren Konsum von Rüben, Möhren, Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren, Zitrusfrüchte. Wenn Sie vollständig zu beseitigen aus Ihrer Ernährung können Sie nicht, verwenden Sie unbedingt ein spezielles Mundwasser nach den Mahlzeiten.
  • Lutscher und Bonbons. Süßigkeiten Ihre Zähne färben in einer hellen Farbe, sondern auch verderblich wirken auf die Email, da enthalten große Mengen an Zucker. Lieblingstiere, die wollen die weißere Zähne nach dem bleichen, muss für die Dauer der Ausschluss aus der Nahrung.

Liste, was Sie trinken und Essen

vor-und Nachteile

Im Rahmen der «weiße Diät» erlaubt zu Essen und zu trinken Folgendes:

  • Sauermilch-Produkte. Milch, Butter, Kefir, Quark, Joghurt – all diese Lebensmittel-weiße Farbe, so dass Ihre Verwendung keinen Einfluss auf die weißen lächeln.
  • Produkte ohne Farbe. Für die Zähne nach dem bleichen sicher transparent zu Essen Fleisch und Fisch Brühe, Getreide, Speiseöl.
  • Einige Gemüse. Kohl, Gurken und andere farblose Gemüse nicht Schaden Zahnschmelz nach einem Bleaching-Verfahren, so fühlen sich frei, verwenden Sie diese in Ihrer Ernährung.
  • Mehlige Produkte. Sicher genießbar Teigwaren, Brot, Brötchen ohne Belag, Cerealien.

Wie Sie sehen, die «weiße Diät» zu pflegen ist nicht schwer. Der Konsum von diesen Lebensmitteln und den Ausschluss von Farbstoffen nicht nur helfen, weißen lächeln, sondern hat auch einen positiven Einfluss auf Ihre Gesundheit.

«Menschen verbinden den Begriff «Landtag» mit einer Gewichtsreduktion, aber eigentlich versteht man darunter eine Besondere Energieschema für die Erreichung der verschiedenen Ergebnisse: Gewichtsabnahme, Verbesserung, Aufrechterhaltung der Ergebnisse der medikamentösen Behandlung, Erholung nach der Operation und dergleichen».

Vor-und Nachteile der weißen Diät

Bei einer Diät, wie auch bei jeder anderen Beschränkung der Ernährung von Veranstaltungen, hat seine Vorteile und Nachteile. Weiße Diät hat Vorteile, dazu gehören Folgendes:

  • Hilft Ihnen, die Wirkung einer professionellen Bleaching.
  • Die Einhaltung der neuen Grundsätze der Ernährung, werden Sie nicht nur sparen Schmelz nach dem bleichen schneeweißen, sondern auch an Gewicht verlieren. «Weiße Diät» Besitzer verwandeln Sie in eine schicke Figur.
  • Durch den Verzehr von Lebensmitteln, die erlaubt sind im Rahmen der Versorgung nach dem bleichen, die positiven Einfluss auf Ihre Gesundheit, denn Sie alle sind gut für die Gesundheit.

«Weiße Diät» hat auch seine Nachteile, beachten Sie:

  • Die Aufrechterhaltung einer weißen Diät erfordert die Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass Sie Essen und trinken. Eine Weile müssen mehr sorgfältig darüber nachdenken, die Liste der Produkte, bevor Sie in den Shop, so seien Sie bitte geduldig.
  • Viele schwierige Produkte zu verzichten, die potenziell Schaden können die Zähne nach dem bleichen. Kaffeeliebhaber müssen die Willenskraft haben, um eine Weile nach dem Eingriff nicht trinken Sie eine Tasse des aromatischen Getränks am morgen.
  • «Weiße Diät» unterscheidet sich unausgewogener Ernährung, so dass der Körper nicht in der Lage, erhalten einige nützliche Elemente. Wenn es Probleme mit der Gesundheit, vor der Notwendigkeit, Ihren Arzt zu konsultieren.

Insgesamt ist «weiße Diät» trägt für Ihre Schönheit und Gesundheit. Befolgen Sie die einfachen Regeln der Pflege von weißen Zähnen, um eine lange Zeit Besitzer eines Hollywood-lächeln.

Um die Ergebnisse des Bleaching

Weitere Tipps für diejenigen, die durch das Verfahren der Aufhellung des Zahnschmelzes:

  • Verzichten Sie auf Zigaretten. Zigarettenrauch sehr stark ändert sich die Farbe der Zähne. Wenn Sie fortfahren zu Rauchen nach einem professionellen Bleaching, gelb-braune Farbe des Zahnschmelzes wird bald zu dir zurückkommen. Versuchen Sie, nicht zu Rauchen, zumindest die ersten paar Tage nach dem Besuch zum Zahnarzt, und in der Zukunft die Arbeit an der Reduzierung der gerauchten Zigaretten pro Tag.
  • Beachten Sie die Regeln der Hygiene. Die tägliche Reinigung der Zähne zweimal pro Tag – ein obligatorisches Verfahren in jeder Situation. In diesem Fall sollten Sie trainieren nach jeder Mahlzeit und verlängern (Zähneputzen 1 Minute und 3-5). Kaufen Sie teure fluoridhaltigen Zahnpasten und Mittel zum Spülen des Mundes. Über die Härte der Zahnbürste besser Fragen Sie den Zahnarzt.
  • Kaufen Sie Zahnseide zur Reinigung der schwer erreichbaren stellen – diejenigen, in denen die Zahnbürste machtlos. Zahnseide hilft bei der Entfernung der Reste der Nahrung, fördern die Verbreitung von Bakterien zwischen den Zähnen, verhindern die Bildung von Zahnstein.
  • Trinken Sie Getränke Cocktail durch ein Rohr, so beschränken Sie den Kontakt und verringern die Auswirkungen auf den Zahnschmelz.
  • Befolgen Sie die Regeln der «weißen Diät» nicht nur nach dem Eingriff Zahnaufhellung, sondern zweimal im Monat. Für die Aufrechterhaltung des weiß-lächeln genug zwei oder drei Tage.
  • Verwenden Sie keine anhaltende Lippenstifte für die Lippen. Auch kleine Zusammenhänge anstreichenden Komponenten mit den Zähnen ist in der Lage, Schäden an Ihrem schneeweißen lächeln.

Nach den Bewertungen der Patienten, «weiße Diät» in Verbindung mit zusätzlichen Maßnahmen für die Erhaltung der Farbe von Zahnschmelz nach der Zahnaufhellung gibt ein tolles Ergebnis. Nicht faul sein, regelmäßig zu besuchen Zahnarztpraxis zur Durchführung der Verfahren nach der professionellen Mundhygiene und Prävention. Melden Sie sich beim Zahnarzt mindestens alle 6 Monate – die Erhaltung der Gesundheit von Zähnen und bleiben Sie Besitzerin der schönsten Hollywood-lächeln. Viel Glück!

25.09.2019